LIEBE ist die am höchsten schwingende, stärkste KRAFT des Universums, sie birgt in sich unbegrenzte MACHT:

LIEBE ist MACHT, die niemals missbraucht werden kann,

weil sie Missbrauch nicht kennt, nur LIEBT,

und Niemandem schaden würde.

Sie kennt keine Angst,

keinen Zweifel.

Sie kennt die Angst und auch die kleinen Ängste nicht. Sie hält nicht fest, sondern nimmt BEDINGUNGSLOS an und lässt gleichzeitig BEDINGUNGSLOS los.

Die Lieblosigkeit und Missachtung der Göttlichen Gebote sind DIE URSACHE dessen ,was auf diesem Planeten geschieht und deren Veröffentlichungen uns auf diesem Blog immer wieder vor Augen geführt werden.

Montag, 2. Januar 2017

Das von Armut bedrohte Volk, das auf Grundsicherung angewiesen ist (vor allem im Alter), als "Pack" und "Schmarotzer" zu bezeichnen, liegt doch auf derselben Linie. Da nehmen sich die Parteien gegenseitig nichts. Wenn man allerdings wirklich von Schmarotzern sprechen muss, insofern massenweise Fremde hier einfallen, gesund kräftig, reine Wirtschafts"Flüchtlinge" und noch mit zu erwarteten-dem reichhaltigem Familiennachzug hinterher, um sich - ohne je etwas dafür getan zu haben - ins gemachte Nest zu setzen - was ist das anderes als Schmarotzen im ganz großen Stil? Und dafür werden Menschen, die hier schon länger leben, einfach kurzerhand auf die Straße gesetzt, müssen für solche, die sie zum Dank auch noch bedrohen, begrapschen, Gewalt antun und massakrieren, Platz machen!! Wo leben wir denn?? Deutschland hat sowas von fertig. Aber in Italien, Frankreich, Spanien, Griechenland, Schweden etc. sieht's auch nicht viel besser aus, überall brodelt es, mindestens unter der Oberfläche - das ist der EU-Wahn[sinn] schlechthin. Eine falsche Idee, eine Schnapsidee geradezu (von Schnapsdrosseln wie Juncker ursprünglich ersonnen?), samt dem Euro natürlich. Kein Wunder, daß not-wendig (um die Not schließlich noch zu wenden) rechtsnationale Strömungen endlich und Gott sei Dank wieder an Raum gewinnen gegenüber diesem in Wahrheit rassistischen Streben nach grauem bzw. dunkelbraunem Einheitsgebräu ohne jedes individuelle, identitäre Profil, das man uns auf diese Weise mittels eines militanten Migrantismus dauerhaft zu zerstören sucht. Das aber ist doch eindeutig gegen die Natur der Vielfalt, deren Respekt es gebietet, jede Eigenheit zu wahren, aber bitte für sich, im originär angestammten Raum und nicht durch Zwangs-Multikulti-Vermischung gegen den Willen des Volkes. Denn das ist zu allen Zeiten der Geschichte höchst blutig in die Hose gegangen - warum schnallt man das nicht endlich?



---
 
Staatsanwaltschaft Leipzig: CSU darf Hartz-IV-Bezieher als Schmarotzer
beleidigen