LIEBE ist die am höchsten schwingende, stärkste KRAFT des Universums, sie birgt in sich unbegrenzte MACHT:

LIEBE ist MACHT, die niemals missbraucht werden kann,

weil sie Missbrauch nicht kennt, nur LIEBT,

und Niemandem schaden würde.

Sie kennt keine Angst,

keinen Zweifel.

Sie kennt die Angst und auch die kleinen Ängste nicht. Sie hält nicht fest, sondern nimmt BEDINGUNGSLOS an und lässt gleichzeitig BEDINGUNGSLOS los.

Die Lieblosigkeit und Missachtung der Göttlichen Gebote sind DIE URSACHE dessen ,was auf diesem Planeten geschieht und deren Veröffentlichungen uns auf diesem Blog immer wieder vor Augen geführt werden.

Donnerstag, 12. Januar 2017

Nur noch abgedrehter WAHNSINN !!




 










Wer sich durch die Medien nicht aufgeklärt fühlt, sollte unbedingt den Anhang öffnen und die Arbeit von Brigitte Queck lesen.
Mit besten Empfehlungen,
Dietrich Hyprath

Betreff: Angriffs-Krieg
Sehr verehrte Damen und Herren vom Darmstädter Signal:
Oberstleutnant a.D. Jürgen Rose hat dem Thema ein Buch gewidmet: „Ernstfall ANGRIFFSKRIEG“ (Verlag Ossietzky). Im Klappentext heißt es: „Angriffskrieg ist das schwerste aller Verbrechen. Das vereinigte Deutschland ist daran beteiligt – und belügt sich selbst darüber..“.
Ohne Medienaufmerksamkeit hat die Bundesregierung in Treuhand-Funktion der Alliierten klammheimlich zum 01.01.2017 den § 80 des Strafgesetzbuches gestrichen. § 80 bezieht sich auf den Artikel 26, Absatz 1 des Grundgesetzes, der da besagt: „Handlungen, die geeignet sind und in Absicht vorgenommen werden, das friedliche Zusammenleben der Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind unter Strafe zu stellen.“
Dies beunruhigt angesichts massiver Truppenbewegungen der NATO in Richtung Baltische Staaten und Polen – an die russische Grenze. Was  wird da gespielt? Wer kann Auskunft geben?

Mit besorgten Grüßen,
Dietrich Hyprath


Bereich mit Anhängen