LIEBE ist die am höchsten schwingende, stärkste KRAFT des Universums, sie birgt in sich unbegrenzte MACHT:

LIEBE ist MACHT, die niemals missbraucht werden kann,

weil sie Missbrauch nicht kennt, nur LIEBT,

und Niemandem schaden würde.

Sie kennt keine Angst,

keinen Zweifel.

Sie kennt die Angst und auch die kleinen Ängste nicht. Sie hält nicht fest, sondern nimmt BEDINGUNGSLOS an und lässt gleichzeitig BEDINGUNGSLOS los.

Die Lieblosigkeit und Missachtung der Göttlichen Gebote sind DIE URSACHE dessen ,was auf diesem Planeten geschieht und deren Veröffentlichungen uns auf diesem Blog immer wieder vor Augen geführt werden.

Freitag, 27. Januar 2017

Zwar schon etwas älteren Datums, aber dennoch zeitlos wichtigen Inhalts!

Logo
P.O. Box 272 - GB Uckfield, TN22 9DJ
NJ-Aktuell Nr. 19, 03. Dez. 2016

Buch
Spiegel 19-1981
"Wie in einer Bananenrepublik"
Merkel, die Kanzlerin der "BRD" Bananenrepublik Deutschland???), wird "mächtigste Frau der Welt"genannt – und sie spürt den Spott in diesen Worten noch nicht einmal. Was in der folgenden Enthüllung ans Licht der Öffentlichkeit gekommen ist, beweist, dass die BRD-Riege in Berlin die deutschen Menschen zu Bewohnern "wie in einer sogenannten Bananenrepublik" gemacht hat. Kein Negerstamm Afrikas, auch nicht zu Zeiten, als die jüdischen Sklavenhändler dort Menschen einkauften, hat sich jemals aus eigenem Antrieb derart rechtlos gemacht, wie es Merkel mit den Deutschen macht, indem sie unsere Existenz in eine "Bananenrepublik" verlegt hat. Dass die Behörden und Ministerien USraels schon jetzt gegen vollkommen unschuldige Deutsche in dieser grauenhaften Weise vorgehen, immer mit Vollstreckungshilfe durch das Kanzleramt, kam jetzt ans Licht der Öffentlichkeit. Um wie viel schlimmer würde es erst werden, wenn das TTIP-Sklavenabkommen mit abgeschlossen würde? Was sie jetzt lesen werden, würden sie nicht glauben, wenn es nicht in der FAZ abgedruckt und in PANORAMA gesendet worden wäre. ... 
Mehr.

Marion Le Pen
Marion Maréchal-Le Pen:
"Wir lehnen das EU-System ab, wir wollen nationale Souveränität und Identität anstatt Globalismus, Nato und EU"
Marion Le Pen war sozusagen der weibliche Trump Frankreichs, der Wahlerfolge durch eine klare Sprache erzielte. Am 2. Dezember 2016 war sie zu Gast bei Sophie Shevardnadze in der RT-Sendung"SophieCo". Es ging darum, dass derzeit überall die Anti-System-Bewegungen auf dem Vormarsch sind. Seit Donald Trump die Präsidentschaftswahl in den USA gewonnen hat, werden solche "Schocks" auch für Europa vorausgesagt. In Frankreich steht die Präsidentschaftswahl in wenigen Monaten an und die Le-Pen-Partei "Front National" steht bei den Umfragen hoch im Kurs. Kann eine Kraft wie der FN einem Land, das von der Flüchtlingskrise heimgesucht ist und unter Terrorismus leidet, Antworten anbieten? Kann Marine Le Pen die Präsidentschaftswahl für sich sichern, und wie würde ihr Wahlsieg Europa transformieren? Die Antworten von Marion Maréchal-Le Pen, der jüngsten Parlamentsabgeordneten Frankreichs, die sie bei SophieCo gab, können Europa Mut machen. Hier die wichtigsten Passagen von Marion Maréchal-Le Pen:
Mehr.

Islam Kopf ab
"Der Islam kann nicht zu Deutschland gehören, und es ist auch nicht möglich, einen deutschen Islam zu schaffen"
Der IS als Wiedergänger
Von Professor Dr. Horst Ehmann.
Die Ideologie des IS und die Grundsätze des Glaubens und des (göttlichen) Rechts aller islamischen Staaten beruhen auf dem Koran und der Sunna und des daraus abgeleiteten Rechts der Scharia, die als göttliches Recht verstanden wird, das wie alles Göttliche unveränderlich und ewig gültig ist und bleibt, von dem auch bei Vermeidung aller Höllenstrafen nicht ein Jota abgewichen werden darf. Die Geltung göttlichen Rechts macht auch eine demokratische Ordnung mit Gewaltenteilung unmöglich, weil das Volk durch seine parlamentarischen Vertreter kein Recht setzen kann, denn entweder steht es im Koran, dann braucht man es nicht, oder es widerspricht dem Koran, dann ist es Unrecht.

Mehr.

Rabbi Ben Porat
Populärer israelischer Rabbiner:
"Hitler hatte recht"
Wer sich heute einer "schweren Straftat" schuldig machen möchte, der muss sich für das Überleben des deutschen Volkes stark machen, der muss Hitlers MEIN KAMPF zitieren und sagen: "Hitler hatte recht gehabt". Das reicht manchmal schon für lebenslänglich, wenn solche Erklärungen zu unterschiedlichen Anlässen in der Öffentlichkeit gemacht werden (Beispielsweise vier Mal, dann also vier Mal fünf Jahre für "Volksverhetzung", denn so wird die Aufklärungsverfolgung seit Horst Mahler und Ursula Haverbeck praktiziert). Wenn dasselbe aber ein sehr populärer israelischer Rabbiner sagt, was dann? Handelt es sich dann um einen "Nazi"-Rabbiner? Und am Ende fasst der Rabbi zusammen: "Was Hitler und Wagner über die Juden sagten ist absolut richtig".
Mehr.

Geert Wilders
"Die Schlacht der Eliten gegen das Volk wird vom Volk gewonnen werden"
Schlusswort des Geert Wilders in seinem Prozess wegen "Volksverhetzung"
Gert Wilders wurde in Holland wegen Volksverhetzung angeklagt, weil er bei Rednerauftritten seine holländischen Zuhörer fragte: "Wollt Ihr weniger oder mehr Marokkaner in Eurer Stadt und in den Niederlanden?" Diese Frage zu stellen, obwohl jeder Holländer seines Lebens auf den Straßen nicht mehr sicher ist, da überall, 24 Stunden am Tag, vor allem diese marokkanischen Diebe, Vergewaltiger und Mörder lauern, wurde er wegen "Anstachelung zum Hass" nach Artikel 137 angeklagt. Am 26. November 2016 hielt Geert Wilder sein einmaliges Schlusswort:
Mehr.

NEU: Fast immer täglich die wichtigen Meldungen in Kurzform zum Ausdrucken
SCHLAGZEILEN

DANK AN DIE TREUEN FREUNDE
Unser Nothilfe-Aufruf hat Aufklärungs-Freunde veranlasst, uns mit einer Spende finanziell zu helfen. Wir konnten tatsächlich die gefährlichsten Klippen Dank ihrer Hilfe umschiffen. Wer helfen kann und möchte, dass wir weiterhin wirkungsvoll aufklären können, dem sagen wir schon jetzt von Herzen danke. Wir nennen Hintergründe und Täter beim Namen. Wir kämpfen für Volk und Heimat.
Falls Sie uns helfen möchten, einfach diesen LINK zum Spendenformular benutzen!