LIEBE ist die am höchsten schwingende, stärkste KRAFT des Universums, sie birgt in sich unbegrenzte MACHT:

LIEBE ist MACHT, die niemals missbraucht werden kann,

weil sie Missbrauch nicht kennt, nur LIEBT,

und Niemandem schaden würde.

Sie kennt keine Angst,

keinen Zweifel.

Sie kennt die Angst und auch die kleinen Ängste nicht. Sie hält nicht fest, sondern nimmt BEDINGUNGSLOS an und lässt gleichzeitig BEDINGUNGSLOS los.

Die Lieblosigkeit und Missachtung der Göttlichen Gebote sind DIE URSACHE dessen ,was auf diesem Planeten geschieht und deren Veröffentlichungen uns auf diesem Blog immer wieder vor Augen geführt werden.

Dienstag, 28. März 2017

Also WER da "entsetzlich dumpf[backig]" ist, das verrät schon die eigene Wortwahl ("denn aus deinen Worten wirst du gerechtfertigt oder verdammt werden"). Wie wahr! So dumpf, daß sie das autoritäre EU-Regime der zwanghaften Gleichmachung und Vereinheitlichung, allen europäischen Ethnien zum Trotz (i.e. im Ergebnis = Rassismus!) nicht erkennt, also den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht. Und nebenbei bemerkt hat sie auch noch nicht mal erkannt, daß eine Entnazifizierung faschistischer Regimes bis dato de facto gar nicht stattgefunden hat. Auch wenn das immer unzutreffenderweise behauptet wird, so wie, daß die BRD ein Staat sei. Die GRÜNE Krankheit (in der Politik) ist mittlerweile schon weit fortgeschritten - jedoch glücklicherweise wenigstens im Saarland nun erstmal bis auf weiteres weg vom Fenster. Da war bereits das Endstadium erreicht.

….sie verkörpert die „entsetzliche Dumpfheit“ !

von beim Honigmann zu lesen
Marieluise Beck: „Weg zurück in Nationalstaat führt zu Dumpfheit“ Die Grüne Außenpolitikerin Marieluise Beck warnt vor nationalistischen und autoritären Tendenzen in der EU. Der Weg zurück in den Nationalstaat bedeute Enge und Dumpfheit. Denn es sei das Wesen autoritärer Regime, anderen ihre engen gesellschaftlichen Vorstellungen aufzuzwingen. Marieluise Beck (m)Foto: JOHN MACDOUGALL/AFP/Getty Images Die Grüne Außenpolitikerin […]