LIEBE ist die am höchsten schwingende, stärkste KRAFT des Universums, sie birgt in sich unbegrenzte MACHT:

LIEBE ist MACHT, die niemals missbraucht werden kann,

weil sie Missbrauch nicht kennt, nur LIEBT,

und Niemandem schaden würde.

Sie kennt keine Angst,

keinen Zweifel.

Sie kennt die Angst und auch die kleinen Ängste nicht. Sie hält nicht fest, sondern nimmt BEDINGUNGSLOS an und lässt gleichzeitig BEDINGUNGSLOS los.

Die Lieblosigkeit und Missachtung der Göttlichen Gebote sind DIE URSACHE dessen ,was auf diesem Planeten geschieht und deren Veröffentlichungen uns auf diesem Blog immer wieder vor Augen geführt werden.

Dienstag, 28. März 2017

Was der Migrantismus alles für obskure Blüten treibt ... da wird die Vermischung und Volkszersetzung auch noch proaktiv mit "Schulungen" vorangetrieben. DAS ist doch Rassismus und Volksverhetzung in Reinkultur, oder etwa nicht? Wieso erhebt da keiner eine solche Anklage, wo sie wirklich mal geboten wäre? Stattdessen wird der 130er immer nur mißbraucht, um unbequeme Wahrheitskünder aus dem Weg zu räumen, sie zumindest mundtot zu machen. Wo soll da übrigens noch die "Fachbereicherung" als oft behauptetes Argument für die Willkommenskultur bestätigt zu finden sein?





Junge Flüchtlinge in Essen: „Wir wollen eine Freundin, doch die Mädchen rennen uns oft vor der Nase weg“

Madeline Jäger

am 26.03.2017 um 09:38 Uhr



Wer sind die Kursteilnehmer?

Die meisten Kursbesucher sind unbegleitete Flüchtlinge aus Afghanistan, Somalia, Albanien und dem Kosovo. Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren. Mit normalen Teenager-Problemen: Was passiert in der Pubertät, wie geht Verhütung, wie lerne ich eigentlich eine Freundin kennen?
Witteck: "In der Schule haben wir ein Fach, das heißt Alltagshilfe. Da rede ich eigentlich mit den Schülern darüber wie man in Deutschland einen Busfahrplan richtig liest." Doch immer häufiger löchern die Schüler ihre Lehrerin mit Fragen zum anderen Geschlecht. "So kam die Idee auf, gemeinsam einen Kurs zu belegen der im Alltag dabei helfen kann."