LIEBE ist die am höchsten schwingende, stärkste KRAFT des Universums, sie birgt in sich unbegrenzte MACHT:

LIEBE ist MACHT, die niemals missbraucht werden kann,

weil sie Missbrauch nicht kennt, nur LIEBT,

und Niemandem schaden würde.

Sie kennt keine Angst,

keinen Zweifel.

Sie kennt die Angst und auch die kleinen Ängste nicht. Sie hält nicht fest, sondern nimmt BEDINGUNGSLOS an und lässt gleichzeitig BEDINGUNGSLOS los.

Die Lieblosigkeit und Missachtung der Göttlichen Gebote sind DIE URSACHE dessen ,was auf diesem Planeten geschieht und deren Veröffentlichungen uns auf diesem Blog immer wieder vor Augen geführt werden.

Mittwoch, 12. April 2017

Nun, was zuviel ist , ist eben zuviel, das verträgt kein Land und keine Kultur auf Dauer. Am schlimmsten dabei und angesichts der Privilegierung von Migranten (im Fall von begangenen Straftaten und bei der Inanspruchnahme des Sozialnetzes einschl. ärztlicher Versorgung) gegenüber Einheimischen ist das unkalkulierbare Gefährderpotential miteingesickerter Terroristen auf Abruf, die sogleich unkontrolliert im Lande untergetaucht sind. Niemand kann sagen, wann und wo der nächste Anschlag passiert, wenn sie wieder zuschlagen. Die "Fachkräfte" sind neben mangelnden Sprach- und Kulturkenntnissen i.S. einer anzustrebenden Integration sogar völlig ungeeignet, etwa im Logistikwesen beruflich eingesetzt zu werden, da sie offenbar nicht einmal in der Lage sind, verkehrstechnisch ordnungsgemäß einen LKW zu steuern, ohne daß es dabei gleich Tote und Verletzte gibt. Wie oft sollen wir das denn noch hinnehmen müssen?

Wieviel Migranten verträgt ein Land?

von beim Honigmann zu lesen
Die Migrations-Debatte ist besonders seit der uns überrollt habenden Flüchtlings-Welle im Jahre 2015 voll entbrannt. Viele Monate vergingen, in denen sich die Presse in Lobhudeleien ergingen und die Botschaft der Kanzlerin weitergab: "Wir schaffen das". Ständig wurden im Fernsehen und in Zeitschriften Bilder von friedlichen und gebildeten Familien aus Syrien und anderen Ländern gebracht. Durch […]