LIEBE ist die am höchsten schwingende, stärkste KRAFT des Universums, sie birgt in sich unbegrenzte MACHT:

LIEBE ist MACHT, die niemals missbraucht werden kann,

weil sie Missbrauch nicht kennt, nur LIEBT,

und Niemandem schaden würde.

Sie kennt keine Angst,

keinen Zweifel.

Sie kennt die Angst und auch die kleinen Ängste nicht. Sie hält nicht fest, sondern nimmt BEDINGUNGSLOS an und lässt gleichzeitig BEDINGUNGSLOS los.

Die Lieblosigkeit und Missachtung der Göttlichen Gebote sind DIE URSACHE dessen ,was auf diesem Planeten geschieht und deren Veröffentlichungen uns auf diesem Blog immer wieder vor Augen geführt werden.

Freitag, 12. Mai 2017

Die Merkel-Marine perverse Schleusertruppe. Nichts gegen die Bundesmarine. Der Fisch stinkt bekanntlicherweise vom Kopf her-und das gewaltig: meine unmaßgebliche Meinung, durch das GG gedeckt: Frau Merkel ist die Totengräberin des deutschen Volkes. Ich hasse Afrikaner oder Orientalen nicht, mag sie nur nicht h i e r. Muß ich das begründen? Ich mag auch nicht jeden Eingeborenen hier. Mögen und Nicht-Mögen muss ich nicht begründen!!! Dieser eingeborenen feindliche Un-staat - fehlende Grenzkontrolle - ist nur noch ein Witz!


Sie hätten die Einwanderer aber besser nicht "nach Europa retten", sondern sinnvollerweise in ihre Heimatländer sicher zurückbringen sollen, wenn schon. So jedoch wurden nur neue Anreize geschaffen, noch mehr Nicht-Asyl-berechtigte nach Europa und vor allem nach Deutschland zu locken und den Zielländern die bekannten damit verbundenen Probleme aufzuhalsen. Es ist nicht bestimmungsgemäß, wenn die Bundesmarine unterstützende Maßnahmen durchführt, die nur der Schlepper Industrie dient; von der missbräuchlichen Verwendung der Mittel für den Verteidigungshaushalt mal ganz abgesehen.
 
Gemerkt? Es heißt in der Meldung nun schon ganz offen nicht mehr "Flüchtlinge",
 sondern zutreffender weise und korrekt "Einwanderer"!
 

 
Über 20.000 Einwanderer von Bundesmarine aus Mittelmeer nach Europa gerettet
Bootseinwanderer im Mittelmeer bei Lampedusa
Die Bundesmarine hat in den vergangenen zwei Jahren mehr als 20.000 Einwanderer aus Seenot im Mittelmeer gerettet und nach Europa gebracht. Das berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe am Mittwoch unter Berufung auf das Truppeneinsatzkommando in Potsdam. Insgesamt waren es 20.181 Menschen, die demnach von der Marine seit Mai 2015 in Sicherheit gebracht wurden.
10.05.2017 07:01
Mehr ...