LIEBE ist die am höchsten schwingende, stärkste KRAFT des Universums, sie birgt in sich unbegrenzte MACHT:

LIEBE ist MACHT, die niemals missbraucht werden kann,

weil sie Missbrauch nicht kennt, nur LIEBT,

und Niemandem schaden würde.

Sie kennt keine Angst,

keinen Zweifel.

Sie kennt die Angst und auch die kleinen Ängste nicht. Sie hält nicht fest, sondern nimmt BEDINGUNGSLOS an und lässt gleichzeitig BEDINGUNGSLOS los.

Die Lieblosigkeit und Missachtung der Göttlichen Gebote sind DIE URSACHE dessen ,was auf diesem Planeten geschieht und deren Veröffentlichungen uns auf diesem Blog immer wieder vor Augen geführt werden.

Dienstag, 20. Juni 2017

Verfasst am: 20. Juni 2017 01.52 Uhr PDT
Dawn Luger; The Daily Sheeple

Die Klimawandel Aktivisten haben für viel mehr als nur die jüngste Vergangenheit nussig gewesen. Und die Wissenschaft bewiesen nur, dass ihre verrückten und religiösen Glauben an eine fabriziert Krise ist eigentlich das einzige, was das Ende der Mutter Natur dazu führen könnten, wie wir sie kennen.

Wenn es um den Klimawandel geht, nehmen viele eine fanatische und fast satirische Haltung . Sie beten auf dem Altar der Mutter Erde, während für ihre Zerstörung zu beten; die Abnahme der Kohlendioxidgehalt. Trotz der überwältigenden Beweise , dass die erhöhte Menge an Kohlendioxid in der Atmosphäre ist die Erde Förderung grüner zu wachsen , 
so genannten „Klimaschützer “ klammern sie immer noch fest an die
 lang gehegte Überzeugung , 
Dollars   bekämpft werden.....

Als Mike Adams stellt fest : „[Alle] Pflanzen hängen von CO2 für ihr Überleben. Es ist der „Sauerstoff“ für Pflanzen, und jetzt Bäume, Gräser und Nahrungspflanzen für CO2 hungern , weil es bei sitzt fast die niedrigste Ebene es jemals in der Geschichte der Erde war (knapp über 400 ppm jetzt, wenn sie benutzten mehr als 7.000 ppm in der Vergangenheit zu sein).“

Pflanzen brauchen tatsächlich Kohlendioxid als Brennstoff ihr Leben zu halten. Natural News hat einen guten Punkt:
Weiterlesen "
         
Verfasst am: 19. Juni 2017 19.03 Uhr PDT
von Michael Snyder; Der amerikanische Traum

Ist es möglich, dass der Yellowstone Supervulkan für einen großen Ausbruch rüstet sich ist? Wenn Sie folgen meiner Arbeit in regelmäßigen Abständen, dann wissen Sie schon , dass ich viel Zeit dokumentieren verbringen , wie die Kruste unseres Planeten zunehmend instabil wird. Der größte Teil dieses Rütteln statt weit weg von den kontinentalen Vereinigten Staaten, und so die meisten Amerikaner sind nicht allzu besorgt darüber.

Aber wir sollten darüber besorgt sein, weil ein großes seismisches Ereignis alle unser Leben in einem einzigen Augenblick ändern könnte. Zum Beispiel ein ausgewachsener Ausbruch des Yellowstone Supervulkans hätte das Potenzial einen ELE (Löschungspegel Ereignis) zu sein. Deshalb ist es so alarmierend ist , dass es gewesen sein 296 Erdbeben innerhalb der letzten 7 Tage in der Nähe des Yellowstone Supervulkan . Wissenschaftler versuchen, uns davon zu überzeugen, dass alles in Ordnung sein wird, aber es gibt andere, die nicht so ganz sicher sind.

Das größte Erdbeben in diesem Schwarm ereignete sich letzten Donnerstag Abend. Es wurde ursprünglich gemessen eine Größenordnung 4,5 Erdbeben zu sein, aber es wurde später auf 4,4 herabgestuft. Es war das größte Beben in der Region seit eine Größenordnung 4,8 Erdbeben der Nähe von Norris Geyser Basin März 2014. Diese Größe 4.4 Erdbeben so stark war , dass die Menschen es fühlte sich so weit weg wie Bozeman ...
Weiterlesen "
         
RiseEarth 
E-Mail-Lieferung powered by Google