LIEBE ist die am höchsten schwingende, stärkste KRAFT des Universums, sie birgt in sich unbegrenzte MACHT:

LIEBE ist MACHT, die niemals missbraucht werden kann,

weil sie Missbrauch nicht kennt, nur LIEBT,

und Niemandem schaden würde.

Sie kennt keine Angst,

keinen Zweifel.

Sie kennt die Angst und auch die kleinen Ängste nicht. Sie hält nicht fest, sondern nimmt BEDINGUNGSLOS an und lässt gleichzeitig BEDINGUNGSLOS los.

Die Lieblosigkeit und Missachtung der Göttlichen Gebote sind DIE URSACHE dessen ,was auf diesem Planeten geschieht und deren Veröffentlichungen uns auf diesem Blog immer wieder vor Augen geführt werden.

Donnerstag, 22. Juni 2017

Die Welt war damals erschüttert über den Tod von Lady Di. In Kreisen von Verschwörungsrealisten war schon lange klar, daß es sich um einen Auftragsmord der Royal Reptos gehandelt haben muss. Der Beweis kam jetzt offensichtlich von einem ehemaligen MI5 Agenten namens John Hopkins, der auf dem Totenbett sein Gewissen erleichterte und auspackte. Er gibt an, daß Prinz Phillip persönlich den Mord in Auftrag gegeben hat, der aussehen sollte "wie ein Unfall". Man wollte einer Scheidung von Charles zuvorkommen und außerdem heißt es, daß "Diana zuviel über die Royals wusste und einen Groll hegte, über den sie anfing, zu sprechen" Wenn diese Nachricht es in den Mainstream schaffen sollte, wäre das ein eindeutiges Anzeichen dafür, daß das Blatt dabei ist, sich zu wenden. Passend dazu soll jetzt Ende Juni auch ein neues Buch erscheinen, mit transkribierten Aufzeichnungen von Diana persönlich, worin sie besagte Details offenbart. Den Chef von Hopkins haben sie wohl schon früher entsorgt, er verstarb zu Anfang des Milleneums an – wie verdächtig – Herzversagen. Wenn Hopkins angeklagt werden sollte, ist ihm das egal – denn er liegt im Sterben, und sollten sie ihn umbringen, so sagt er, würden sie ihm damit einen Gefallen tun und sein Leiden abkürzen.

Aktuelles aus dem parasitären hoch-kriminellen Psychopathen Pool...