LIEBE ist die am höchsten schwingende, stärkste KRAFT des Universums, sie birgt in sich unbegrenzte MACHT:

LIEBE ist MACHT, die niemals missbraucht werden kann,

weil sie Missbrauch nicht kennt, nur LIEBT,

und Niemandem schaden würde.

Sie kennt keine Angst,

keinen Zweifel.

Sie kennt die Angst und auch die kleinen Ängste nicht. Sie hält nicht fest, sondern nimmt BEDINGUNGSLOS an und lässt gleichzeitig BEDINGUNGSLOS los.

Die Lieblosigkeit und Missachtung der Göttlichen Gebote sind DIE URSACHE dessen ,was auf diesem Planeten geschieht und deren Veröffentlichungen uns auf diesem Blog immer wieder vor Augen geführt werden.

Mittwoch, 28. Juni 2017

Meinungsfreiheit????


 






Hallo Leute,Es ist nun so weit, man will mich los werden und für 18 Monate in den geschlossenen Vollzug
verbringen ( 04.07.2017)! Was habe ich getan, außer dass ich neben der mir zustehenden Meinungsfreiheit 
mein Recht zur Verteidigung, bzw. zum Protest aus dem Grundgesetz Art. 20 Abs. 4 wahr 
genommen habe. Ich stehe zu meiner Meinung und bin dafür offiziell von der Behörde als 
"geistig minderbemittelt" erklärt worden. Als Gefahr für die Allgemeinheit hätte ich eben gleich die Fahrerlaubnis 
abzugeben. Da ich aber weiterhin gefahren bin, weil ich am 22.07.1989 keine Fahrerlaubnis erteilt bekommen 
habe, hat man "Tatsachen" geschaffen. Die Fahrerlaubnis mit diesem Datum gibt es nicht, ist mir aber im Bescheid 
entzogen worden, und das, obwohl ich bereits seit 1980 die Fahrerlaubnis für alle Klassen absolviert hatte?  Ich wurde 
somit zum gefährlichen Straftäter produziert. Nun soll ich endlich verschwinden.

Die Gerichte freuen sich bereits. Es ist erstaunlich, wie plötzlich lang ruhende Verfahren, bei denen ich als 
Verteidiger vorgesehen war, ganz plötzlich jetzt angesetzt werden. Auch von anderen unbeteiligten Gerichten schreibt 
man mir, dass ich mich noch vor Haftantritt äußern soll. Es hat in der Justiz scheinbar sehr schnell die Runde gemacht, 
dass ich bald nicht mehr da bin. Das Schlimme an der Sache ist zusätzlich noch die Tatsache, dass der Fall aktuell am
Verfassungsgerichtshof zur Prüfung liegt, also noch gar nicht rechtskräftig ist, die Staatsanwaltschaft Chemnitz sich aber 
einfach darüber hinweg setzt.

Im Anhang habe ich eine Petition in verschiedenen Formaten für jeden der mich unterstützen will und etwas gegen diese 
Art der Willkür und der Unterdrückung der Meinungsfreiheit unternehmen möchte. Bitte druckt das Schreiben aus. Ihr könnt 
vorher Eure Adresse oben eintragen und dann bitte unterschreiben und zu Tillich als Post absenden, eventuell auch an 
andere weiterverteilen.  Ich danke jedem, der dies für die Freiheit der Meinung in der BRD und für mich gedenkt zu tun..

Liebe Grüße
Arthur Ingo, Reimann

PS: Das Datum ist bei mir immer deutsch, als Anhang dann leider immer englisch. Eventuell selbst noch ändern!
www.zarinrei.de
01717610777
3 Anhänge