LIEBE ist die am höchsten schwingende, stärkste KRAFT des Universums, sie birgt in sich unbegrenzte MACHT:

LIEBE ist MACHT, die niemals missbraucht werden kann,

weil sie Missbrauch nicht kennt, nur LIEBT,

und Niemandem schaden würde.

Sie kennt keine Angst,

keinen Zweifel.

Sie kennt die Angst und auch die kleinen Ängste nicht. Sie hält nicht fest, sondern nimmt BEDINGUNGSLOS an und lässt gleichzeitig BEDINGUNGSLOS los.

Die Lieblosigkeit und Missachtung der Göttlichen Gebote sind DIE URSACHE dessen ,was auf diesem Planeten geschieht und deren Veröffentlichungen uns auf diesem Blog immer wieder vor Augen geführt werden.

Samstag, 10. Juni 2017

Neues – Aktuelles und Vergangenes aus dem globalen parasitären hoch-kriminellem Psychopathen Pool…


Vorgestern haben „die“ gefühlt sprüh technisch alles getoppt, was jemals vorher dagewesen war – sogar schwarze Chemtrails. Den ganzen Tag lang. Nonstop.

Denen muss wirklich der Kittel brennen.

Musste gerade an den Gary Larson Cartoon über die Lachse denken, die ja bekanntlich den Strom raufspringen können. Gary Larson hat das Ganze noch eine Nummer weiter getrieben, indem er einen Lachs zeichnete, der getarnt mit Trenchcoat und Detektivhut die Stufen neben dem Wasserfall nimmt.

Die gegenwärtige Zeit fordert uns alle verfügbare Kreativität ab, und wir können sozusagen über uns selbst hinauswachsen – das ist das Positive daran.

Leserzuschrift

Nachdem der bisherige youtube-kanal „Gerhard Ittner“ nicht mehr aktualisiert werden kann,

wurde ein neuer, gleichnamiger Kanal „Gerhard Ittner“ eröffnet.

Dort sind bisher hochgeladen:

 

Gerhard Ittner in Bretzenheim am 7. Mai 2017:

https://www.youtube.com/watch?v=7LZ0W9veWMo

 

Henry Hafenmayer verliest das Grußwort Horst Mahlers

anläßlich der Gedenkveranstaltung in Bretzenheim:

https://www.youtube.com/watch?v=VFuWEl61MTk

 

Friedrich Bode in Bretzenheim, 7. Mai 2017:

https://www.youtube.com/watch?v=kUB30Ok8Xco

 

Dr. Gunther Kümel am 7. Mai 2017 in Bretzenheim

https://www.youtube.com/watch?v=OFin8CP0bAQ

 

Henry Hafenmayers Rede in Bretzenheim am 7. Mai 2017

https://www.youtube.com/watch?v=XXOC9UgCgjM

 

Gerhard Ittner verliest das Grußwort von Gerard Menuhin

anläßlich des Dresden-Gedenkens am 11. Februar 2017

https://www.youtube.com/watch?v=VT5pAFfZjL8

 

Gerhard Ittner spricht in Neustadt an der Orla

anläßlich der Thügida-Demonstration am 5. März 2017

https://www.youtube.com/watch?v=Xt3wflTa9A8

 

„DISSIDENTEN REDEN KLARTEXT“ (Erweiterte Version)

Gerhard Ittner im Gespräch mit Alfred Schaefer

Beinhaltet das Video von Monika Schaefer:

„Entschuldigung Mama, ich hatte Unrecht was den Holocaust betrifft“.

https://www.youtube.com/watch?v=jZPPZeMIJD0

 

Sylvia Stolz spricht bei der AZK (Anti-ZensurKoalition)

in der Schweiz – November 2012

https://www.youtube.com/watch?v=GGbdZrStNRM

 

 

Jetzt auch Staatsanwaltssterben?

Nein, er hatte sich angeblich nichts zuschulden kommen lassen.  Vielleicht wusste er einfach nur zu viel und jemand hatte mitbekommen, daß er eventuell „Gewissensbisse“ hatte?
Diesen Klassiker des Fenstersturzes kennen wir ja schon von den Bankern.

Staatsanwalt stirbt bei Sturz aus drittem Stock des Strafjustizzentrums

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Leserzuschrift
 
 
soeben ging eine „Dokumentation“ zum 2. Juni 67 im Ersten zu Ende. Ich war damals Student in Berlin West und habe mich anno 67 über Flugblätter in der Mensa gewundert, eigentlich empört, über Aufrufe: gegen den Shah-Besuch zu demonstrieren. Ich habe mich damals gefragt, was geht das Studenten an? wARUM KÄMPFEN SIE NICHT FÜR SACHEN, die ihnen das Studium erleichtern? (oder für das Recht der Hochschulen, sich ihre Studenten selber auszusuchen?)
Nach dem Film bin ich gerädert: OItto Schily behauptet darin tatsächlich, Kurras habe nicht im DDR-Auftrag geschossen. Ja was denn sonst? er wurde doch als Stasi-Mann identifiziert, und welches Interesse der DDR-Bosse könnte größer gewesen sein, als die – zugegeben – autoritär und im Stil der Wehrmacht geführte Polizei des Westens zu destabilisieren? Schily ist auf jeden Fall auf der Seite der Verräter. Kurras sicherlich auch. Aber die schlimmeren Leute sind die, für die Schily später das Bundestrikot getragen hat.
Ich war damals natürlich als Student noch auf der Ohnesorg-Seite und bin mit von Dahlem (FU) zum Zehlendorfer Kleeblatt mitmarschiert, wo Prof. Gollwitzer, Theologe, die Aussegnung vor der Überführung der Ohnesorg-Leiche nach Hannover zelebriert hat. Noch ein Jahr später habe ich Rudi Dutschke vor der Deutschen Oper bei der großen Vietnam Demo reden gehört. Natürlich hatte er Recht. Der Bombenkrieg der Amis (unter Johnson) auf Vietnam war ein Verbrechen. Aber die Bomben auf dicht besiedelte deutsche Wohnviertel bei Nacht waren es auch, das haben die Studenten damals leider nicht gewusst oder verdrängt.
Zum Glück hatte mir ein inzwischen verstorbener Freund, aber auch die Bierlachen in der von den „Roten“ geräumten FU in Berlin, noch rechtzeitig schon 1969 die Augen geöffnet, sodass ich die linke Verkommenheit der Gesinnung noch rechtzeitig wenigstens empfinden lernte.
Das heutige Berlin zeigt ja zur Genüge, dass die Rechnung der damaligen DDR-Strategen voll aufgegangen ist (Merkel sagt es uns ja immer wieder!). Der Kurras war voll im Bilde oder hat zumindest ganz im Sinne seiner Auftraggeber gehandelt. Schande über Schily und die ganze rotgrüne (NEUBRAUNE) Bande, dass sie das noch als Verschwörungsthoerie abtun!
Was sagen uns KT und CM zum 2. Juni? Es ist ein doppeltes Jubeljahr!
Herzlichst E.
 
 
Hier eine weitere Nachrichtenzusammenstellung von Osira, Sternenlichter2.0
 

Montag, 5. Juni 2017

Eulenblick N°12

 
© Pinterest s.u.
05.06.  Unsere Identität soll bleiben +++ Deutsche Souveränität eingeschränkt +++ CNN erstellt Videos selbst +++ Katar soll isoliert werden
06.06  Intern: Paypal +++ Es wird eng für die Ministerin
07.06.  Fulford 05.06. +++ Trump twittert zu Katar +++ Kabinett bewilligt Abzug aus Incirlik +++ Bundestag beschließt Verbot von UKW-Radios +++ Unterstützungsunterschriften für Deutsche Mitte +++ BRD endet am 24.09.? +++ WE-Info
08.06.  Die Wahrheit über Libyen
09.06.  Arizona bestätigt Gold + Silber als Währung
Deutsche Souveränität eingeschränkt
Putin äußert sich direkt über die eingeschränkte deutsche Souveränität:
http://www.epochtimes.de/politik/europa/putin-spricht-ueber-deutschlands-beschraenkte-souveraenitaet-a2135623.html
CNN erstellt Videos selbst
Auf der Londonbridge hat CNN ein gestelltes Video über angebliche Proteste gedreht:
http://www.epochtimes.de/politik/welt/cnn-erstellt-mit-11-muslimischen-frauen-einen-protest-gegen-den-terror-videos-a2135567.html
Katar soll isoliert werden
Interessante Hintergründe über den Bruch mit Katar: es ist eine Flüssiggas-Pipeline von Katar nach Europa geplant, was auch mit ein Grund für den Syrienkrieg ist – offensichtlich wollen bestimmte Kräfte das verhindern:
http://www.epochtimes.de/politik/welt/geopolitisches-erdbeben-nach-trumps-besuch-saudis-wollen-katar-isolieren-a2135556.html
06.06.
Intern: Paypal 
Manche eurer Zahlungen kommen mit Firmennamen, und diejenigen bitte ich herzlich, auch ihren Namen und die Mailadresse reinzuschreiben – zum einen kann ich mir nicht alle merken, und Paypal gibt innerhalb von DE keine Mailadresse mehr an. Oder schreibt eine Mail dazu. Sonst kann ich auch keine Artikel versenden – danke!
Es wird eng für die Ministerin
Es wird spannend: nun hat ein Staatsanwalt ! ermittelt, und festgestellt, daß die Vorwürfe der Verteidigungsministerin gegen die Bundeswehr so nicht stimmen:
http://www.pi-news.net/die-naechste-bundeswehr-luege-frau-ministerin/
07.06.
Fulford 05.06.
Sehr interessant – die NWO-Mafia gerät anscheinend bald an ihre Grenzen:
http://benjaminfulfordtranslations.blogspot.de/2017/06/deutsch-benjamin-fulford-05062017.html
Trump twittert zu Katar
Vordergründig erscheint Trump’s Freude unangebracht – aber die USA braucht die Saudi’s, um die $-Öl-Bindung aufrechtzuerhalten:
http://www.epochtimes.de/politik/welt/trump-twittert-zu-katar-mein-saudi-arabien-besuch-zahlt-sich-bereits-aus-a2136255.html
Kabinett bewilligt Abzug aus Incirlik
Aber es geht nicht etwa nachhause, sondern nach Jordanien! Dort ist es zwar noch ruhig, aber man kann sich ausrechnen, daß sich die Lage im Nahen Osten zuspitzt:
http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/kabinett-fuer-abzug-der-bundeswehr-aus-incirlik-a2136776.html
Bundestag beschließt Verbot von UKW-Radios
Tja die alten Radios lassen sich nicht überwachen. Aber kein Problem, die Radiosendungen wie auch Radiomusik sind unerträglich geworden. Da höre ich doch lieber eine CD mit keltischer Musik an! Oder Boss Hoss mit einem Nena- oder Lena-Song 🙂
http://www.anonymousnews.ru/2017/06/07/heimlich-still-und-leise-bundestag-beschliesst-verbot-von-ukw-radios-was-steckt-dahinter/
Unterstützungsunterschriften für Deutsche Mitte
Wichtig für alle Sympathisanten der Deutschen Mitte: es braucht jetzt enorm viele Unterstützungsunterschriften, damit die DM auch für die BT-Wahl zugelassen wird. Hier könnt ihr das Formular für euer Bundesland ausdrucken – ausfüllen – abschicken:
https://deutsche-mitte.de/uus/
BRD endet am 24.09.?
Ein Video-Aufruf der ‚Verfassunggebenden Versammlung‘, sie sagen, am 24.09.17 endet die BRD – aber ja nur, wenn alle diese VV wählen, anstatt zur BT-Wahl zu gehen. Das ist jetzt die wievielte Souveränitätsbewegung?
https://www.youtube.com/watch?v=_vaKmSi5PNg
https://www.verfassunggebende-versammlung.ru/
WE-Info
„Neue Info (06.06.) aus deutschen Militärkreisen. Man hält es inzwischen schon für ein „Weltwunder“, dass das System noch nicht gecrasht ist (ist auch politisch gemeint). Dass der Systemwechsel weiter verschoben wurde, wurde mit Riesenproblemen bei der Koordination erklärt.WE.“
https://hartgeld.com/systemkrise.html
08.06. 
Die Wahrheit über Libyen
Heftiger Bericht aus Libyen – man schickt uns also die hoch-traumatisierten Flüchtlinge. Ich wußte noch gar nicht, daß die EU mit der Islamistenregierung im Westen zusammen arbeitet, und nicht mit der sekulären Verwaltung unter General Haftar im Osten – aber es wundert mich nicht mehr.
http://1nselpresse.blogspot.de/2017/06/gruppenvergewaltigungen-sklavenmarkte.html
09.06.
Arizona bestätigt Gold + Silber als Währung
Hui, so einen eklatanten Schritt erwartet man nicht gerade in den US, aber einzelne Bundesstaaten machen sich wohl gerade selbständig:
https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2017/06/08/schlag-gegen-die-us-notenbank-bundesstaat-arizona-hat-soeben-gold-und-silber-als-offzielle-waehrung-bestaetigt/
*

1 KOMMENTAR:

zu: Unsere Identität soll bleiben:
Leider hat der österr. Expolitiker vergessen, etwas ganz Wichtiges zu sagen:
Wir brauchen keine Europäische Union (EU) wenn diese EU in Brüssel nur eins im Sinn hat ganz Europa total auszubeuten und auch noch vollkommen zu zerstören. Etwas Konstruktives kam noch nie von der EU, sondern immer nur Irrsin: Verbot der Glühbirne, Verbot von Staubsaugern mit hohem Watt und macht außerdem der Natur Vorschriften wie groß ein Apfel sein darf, wie krumm eine Banane und eine Gurke. Europa stände sehr viel besser da ohne der ausbeuterischen Europäischen Union (EU).
 
 
 
 
KT: Hab jetzt doch nochmal beim Eichelkaiser reingeschaut, zum Thema Systemwechsel:
Es macht den Anschein, dass “das System“ mit allen Mitteln verzweifelt zu verhindern sucht, dass schlüssige und wichtige Insider-Informationen ins Netz gehen und so der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Am heutigen 10. Juni 2017 berichtet Eric King von King World News auf seiner Netzseite von einem ausgesprochen seltsamen Vorfall: Nach der Veröffentlichung des Audio-Interviews mit dem Londoner Whistleblower und Metallhändler Andrew Maguire bemerkte ein KWN-Mitarbeiter, dass etwas sehr merkwürdiges geschehen war. Ein Teil des Audios war (durch eine unbekannte Entität) herausgeschnitten worden. Dieser betraf ein großes Ereignis, welches in 26 Tagen stattfinden soll.
Durch so eine Aktion bekommt diese Nachricht nur noch mehr Aufmerksamkeit – wir werden sehen, ob etwas dahintersteckt.
[14:00] Dass in 26 Tagen durch riesige Goldkäufe der Goldpreis hochgetrieben und das Preisdrücker-Kartell gesprengt werden soll, glaube ich nicht. Hier haben wir vermutlich eine zeitliche Ablenkung, durch das Herausschneiden soll diese Ablenkung interessanter gemacht werden. Die Preise von Gold und Silber werden vermutlich gleich nach dem Grossterror explodieren.WE.
[14:10] Nachtrag vom Nachtwächter:
Am Montag soll die Flutung der Märkte mit Unsummen an Geld losgehen, so meine Quelle. Wir werden sehen, ob es jetzt endgültig losgeht. Abwarten und beobachten ist angesagt.
Die Flutung der Märkte mit Unsummen an Geld könnte Systemrettung nach dem Grossterror sein. Das wurde 2008 nach der Lehman-Pleite auch gemacht.WE.

Naja. Sie träumen immer noch vom Großterror …
 
 
 
KT: Was hierbei herausgekommen ist, dürfte Plan D, E oder F sein…. sprich QATAR. Also, daß man es versuchen möchte, den WWIII über die QATAR Karte zu machen.
Deswegen auch – hier eingefügt – nochmal ein paar HG Links zur BEENDIGUNG vorheriger Aktionen
Neu: 2017-06-10:
Syrien, ISIS & Co: 

Korea-Krise:
 
 

„Bilderberger“-Konferenz 2017: Wird Trump beseitigt? Bleibt Merkel?

Bilderberger:
„Ihr wählt Politiker – und wir sagen ihnen, was sie zu tun haben!“

.
Bilderberger: 
Die vermutlich mächtigste Organisation der Welt
KT: Naja, SICHTBARE ORGANISATION
Sie ist die vermutlich mächtigste Organisation der Welt. Mächtiger als UN, EU, Nato oder OSZE: Die Bilderberger.
Viele meinen, die Bilderberger-Konferenz sei die Keimzelle einer künftigen Weltregierung. Ihre Beschlüsse fassen sie an Parlamenten und an einer Information der Öffentlichkeit vorbei. Ihre Teilnehmerliste wird geheim gehalten – doch immer wieder sickern Namen von Bilderberg-Teilnehmer – vermutlich durch gezielte Indiskretionen – an die Öffentlichkeit.
Bilderberger: 
Informelle, nicht-offizielle Treffen von einflussreichsten Persönlichkeiten 
Die Bilderberg-Konferenzen sind informelle, nicht-offizielle Treffen von einflussreichen Personen aus Wirtschaft, Politik, Militär, Medien, Hochschulen, Hochadel und Geheimdiensten, bei denen Gedanken über aktuelle politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Themen ausgetauscht werden.
So steht’s in Wikipedia. In Wirklichkeit ist diese Konferenz jedoch weit mehr als ein Debattierclub: Sie ist eine nicht gewählte supranationale Organisation, in der die Weichen der Weltpolitik gestellt werden. Die Teilnehmer bilden eine eingeschworene Gemeinschaft, einem Geheimbund ähnlich den Freimaurer-Logen – und sind mit ihnen sogar oft personell verhandelt.
Man darf sicher sein, dass auf diesen Bilderberger-Konferezen die Flutung Europas durch Millionen Moslems beschlossen wurde – und dass Volks- und Kulturverräter wie Merkel oder Tony Blair von dieser Organisation regelmäßig unterstützt und motiviert werden, diese Politik gegen den Willen ihrer Völker mit eiserner Hand durchzuboxen,
Wichtige Journalisten werden auf Kurs gebracht
Wichtige Journalisten werden dort auf Kurs dieses Geheimbundes gebracht  – und mit entsprechenden, z.T märchenhaft hohen Geldzuweisungen für die Verbreitung dieses Kurses „entlohnt“. Mit keinem Wort erwähnen diese Medien natürlich ihren Bund mit den Bilderbergern.
So steht etwa der ZDF-Chefideologe Claus Kleber, ein ausgewiesener Freund der merkel’schen Politik der Massenimmigration, einer der wichtigsten Verbreiter der Lüge eines friedlichen Islam und ein führender Russland-Hasser im Verdacht, an diesen Konferenzen teilzunehmen.
Alle drei hier genannten Punkte: Islamophilie,  Werben für Massenimmigration und das Aufrechterhalten einer politischen Spannung zu Russland sind typische und zentrale ideelle Kennzeichen der Bilderberger.  Es ist kaum anzunehmen,  dass Kleber nicht von dieser Konferenz beeinflusst  – und sehr wahrscheinlich auch bestens bezahlt wird.
Es gibt fast keine Medienberichte
über die Bilderberger-Konferenzen
Der wissenschaftliche Mitarbeiter des Instituts für praktische Journalismusforschung in Leipzig Uwe Krüger, der eine Dissertation über Elite-Journalismus und dessen Netzwerke veröffentlicht hat, überschrieb 2007 einen der wenigen Berichte, die über die Bilderberger in Deutschland erschienen sind, in der Medienzeitschrift Message mit: Alpha-Journalisten embedded.
Der Münchener Mediensoziologe und Publizist Rudolf Stumberger äußerte über die Bilderberg-Konferenz 2010, er habe kein Verständnis dafür, „dass verantwortliche Redakteure etwa der Wochenzeitung Die Zeit schon über viele Jahre eng mit den Bilderbergern verflochten sind und dennoch wie alle anderen teilnehmenden Journalisten nie auch nur eine Zeile über die Konferenzen berichten“. Die allein ist ein Fakt, der die Bilderberger noch suspekter macht, als sie ohnehin schon sind.
Die Teilnahme an der jährlich stattfindenden Konferenz ist abhängig von einer Einladung durch den Vorsitzenden und die beiden ehrenamtlichen Generalsekretäre, die nach Beratung und Empfehlung des Lenkungsausschusses erfolgt.
Die Teilnehmer werden nach Bekanntgabe der offiziellen Organisatoren so ausgewählt, dass eine „wohlinformierte, ausgeglichene Diskussion“ über die vorgegebenen Tagesordnungspunkte sichergestellt werde. Die Geschäftssprache ist Englisch. (Vollständige Liste der Bilderbergerteilnehmer 2016 s.u.)
Treffen haben konspirativen Charakter
Es gilt wie beim ähnlich global ausgerichteten und diskret operierenden Council on Foreign Relations die „Chatham-House-Regel“: Es kann in allgemeinen Begriffen berichtet, aber niemals mit Namen zitiert werden.
Die meisten Teilnehmer kommen aus NATO-Staaten; seit 1989 nehmen zunehmend Personen aus anderen Ländern an den Konferenzen teil. Eventuelle Einigungen werden nicht veröffentlicht. Bei der Bilderberg-Gruppe (international auch als Bilderberg-Club oder als Bilderberger bekannt) handelt es sich um keine formelle Organisation. Die Tagesordnungspunkte sowie die Teilnehmerlisten werden erst nach einem Treffen den internationalen Presseagenturen zugänglich gemacht.
Erste Bilderberer-Konferenz bereits 1954
Zum ersten Mal wurde die Konferenz im Mai 1954 auf Einladung von Prinz Bernhard der Niederlande in dem damals ihm gehörenden Hotel de Bilderberg in Oosterbeek in den Niederlanden veranstaltet, der Name Bilderberg wurde vom ersten Tagungsort übernommen. Dieses erste Treffen hochgestellter Persönlichkeiten erwuchs aus der Befürchtung, dass Westeuropa und Nordamerika möglicherweise nicht so eng zusammenarbeiteten, wie es die ernsten Probleme, mit denen sich die Staaten zu diesem Zeitpunkt konfrontiert sahen, erforderlich zu machen schienen. Quelle: Wikipedia u.a.
Michael Mannheimer, 7.6.2017
 ***
Von: opposition24, 31. Mai 2017
Hier tagen die Bilderberger: Wird Trump beseitigt? Bleibt Merkel?
Vom 1. bis zum 4. Juni treffen sich die Teilnehmer der diesjährigen Bilderberger-Konferenz im Westfields Marriott Hotel in Cantilly, Virginia.
Angeblich sollten „wenige Tage zuvor“ die Teilnehmer bekannt gegeben werden, doch auf der offiziellen Homepage finden sich nur die wenigen spärlichen Angaben und keine Informationen über die illustre Gästeschar.
Wie die meisten der streng geheimen Treffen, fanden die letzten vier Meetings in europäischen Ländern statt. 2016 tagten Herrschaften vor der Haustür von Pegida in Dresden. Dabei ging es auch „offiziell“ um die „Bewältigung“ der „Flüchtlingskrise“ und die Bedrohung durch den „Terrorismus“, womit eher die Zerstörung der Nationalstaaten und die Destabilisierung des Kontinents durch bürgerkriegsähnliche Bevölkerungsunruhen gemeint sind.
Dass es um den Kontinent, nicht aber um ein Inselreich ging, dürfte auch schon im Sommer auf der Tagesordnung im Taschenberger Hotel gestanden haben. Wenig später kam dann das „überraschende“ Votum der Briten für den Brexit vielleicht doch nicht so ganz aus heiterem Himmel.
Ab morgen geht es in den USA wohl ganz besonders um einige ur-us-amerikanische Angelegenheiten. Wird Donald Trump an der Konferenz teilnehmen? Plant man dort seine Entmachtung? Das vermutet Bestsellerautor Heiko Schrang und zählt noch einmal einige Bilderberger-Nutznießer aus der Vergangenheit auf:
  • Barack Obama, Teilnahme 2008, danach US-Präsident;
  • Gerhard Schröder und Angela Merkel, Teilnahme 2005, danach Misstrauensvotum Schröder und neue deutsche Kanzlerin Merkel;
  • Jean-Claude Trichet, Teilnahme 2003, danach Präsident der Europäischen Zentralbank;
  • José Manuel Barroso, Teilnahme 2003, danach Präsident der Europäischen Kommission;
  • Jürgen Schrempp, Teilnahme 1994, danach Chef der Daimler Benz AG;
  • Tony Blair, Teilnahme 1993, danach Chef von Labour und britischer Premierminister;
  • Bill Clinton, Teilnahme 1991, danach US-Präsident;
  • Helmut Kohl, Teilnahme 1982, danach deutscher Bundeskanzler;
  • Margaret Thatcher, Teilnahme 1977, danach britische Premierministerin;
  • Helmut Schmidt, Teilnahme 1973, danach Bundeskanzler …Quelle: Soll Trump weg? Bilderberger-Treffen 2017 in den USA
Oben:Das ist die Strategie der Bilderberger: Undemokratisch, autokratisch, am Wohl der Völker und Nationen vorbei
Auch Freeman von „Alles Schall und Rauch“ weiß dieses Jahr im Vorfeld nur wenig über die Konferenzteilnehmer und die geplanten Themen, obwohl sich dort stets sehr ausführlich und gut informiert mit den Verschwörern befasst wird:
Wie ich schon oft aufgezeigt habe, sind die Bilderberger „Königsmacher“, denn sie bestimmen, wer für sie die Staatsführung übernimmt. Mit Wahlen hat das nichts zu tun. Das neueste Beispiel, Emmanuel Macron war 2014 beim Treffen in Kopenhagen dabei und ist jetzt der Präsident Frankreichs. 
Besonders interessant wird die deutsche Besetzung der Gästeliste sein. Ist vielleicht derjenige darunter, der die sinkende Fregatte Merkel ersetzen soll? Dann wäre dieser Haufen Abschaum wenigstens einmal für etwas gut …

Alle Bilder und Bildunterschriften eingefügt von Michael Mannheimer

 
Geheimakte NGOs
 
 
Kopp Verlag e.K., – Bertha-Benz-Straße 10, 72108 Rottenburg a. N.- Telefon: (0 74 72) 98 06 10 – info@kopp-verlag.de
Geschäftsinhaber: Jochen Kopp – Einzelfirma, Sitz: Rottenburg a. N..- Amtsgericht Stuttgart HRA 390319 – UST Id-Nr.: DE156795168
 

von der Seite http://kosmische-tagesschau.de 

Weitere Infos über uns finden Sie auf unserer Hauptseite

www.christ-michael.org

 

 
Bereich mit Anhängen
 
Vorschau für YouTube-Video „BEFREIUNG VON DER BEFREIUNGSLÜGE – Gerhard Ittner“ ansehen
 
 
BEFREIUNG VON DER BEFREIUNGSLÜGE – Gerhard Ittner
 
 
 
BEFREIUNG VON DER BEFREIUNGSLÜGE – Verlesenes Grußwort von Horst Mahler
 
 
 
BEFREIUNG VON DER BEFREIUNGSLÜGE – Friedrich Bode
 
 
 
BEFREIUNG VON DER BEFREIUNGSLÜGE – Dr. Gunther Kümel
 
 
 
BEFREIUNG VON DER BEFREIUNGSLÜGE – Henry Hafenmayer
 
 
 
Gerhard Ittner in Dresden
 
 
 
Gerhard Ittner in Neustadt an der Orla/Thüringen
 
 
 
Gerhard Ittner – Dissidenten reden Klartext
 
 
 
Sylvia Stolz – Die „Löwin“ redet bei der AZK
 
 
 
Gene Burnett – Jump You F*#kers (A Song For Wall Street)
 
 
 
Die BRD endet am 24.09.2017 !