LIEBE ist die am höchsten schwingende, stärkste KRAFT des Universums, sie birgt in sich unbegrenzte MACHT:

LIEBE ist MACHT, die niemals missbraucht werden kann,

weil sie Missbrauch nicht kennt, nur LIEBT,

und Niemandem schaden würde.

Sie kennt keine Angst,

keinen Zweifel.

Sie kennt die Angst und auch die kleinen Ängste nicht. Sie hält nicht fest, sondern nimmt BEDINGUNGSLOS an und lässt gleichzeitig BEDINGUNGSLOS los.

Die Lieblosigkeit und Missachtung der Göttlichen Gebote sind DIE URSACHE dessen ,was auf diesem Planeten geschieht und deren Veröffentlichungen uns auf diesem Blog immer wieder vor Augen geführt werden.

Donnerstag, 30. November 2017

Was wäre wenn .....:

von Michael Snyder; Der wirtschaftliche Zusammenbruch Aus 

diesem Grund ist Nordkoreas Test einer interkontinentalen ballistischen Rakete so wichtig. Nordkorea hatte bisher in diesem Jahr insgesamt 22 Raketen abgefeuert , aber dieser letzte hat gezeigt, dass niemand auf der Welt außer Reichweite ist. In der Tat gibt General Mattis jetzt zu, dass "Nordkorea grundsätzlich überall auf der Welt bedrohen kann", und das schließt die gesamten kontinentalen Vereinigten Staaten mit ein. 

Es ist nicht nur möglich, einzelne Städte mit Atomwaffen zu treffen, sondern auch, dass Nordkorea eines Tages versuchen könnte, das ganze Land mit einem EMP-Angriff niederzuschlagen. Wenn die Nordkoreaner mehrere hundert Meilen über dem Zentrum des Landes einen einzigen nuklearen Sprengkopf zündeten, würde dies das Stromnetz zerstören und Elektronik von Küste zu Küste braten. 

Ich möchte, dass Sie darüber nachdenken, was das für ein paar Momente bedeuten würde. Plötzlich gab es zu Hause, auf der Arbeit oder in der Schule keine Kraft mehr. Da fast alle unsere Fahrzeuge auf computergestützte Systeme angewiesen sind, könnten Sie nirgendwohin gehen und niemand würde zu Ihnen gelangen. 















Und Sie könnten niemanden kontaktieren, weil alle Telefone tot wären. Im Grunde wäre so ziemlich alles elektronische tot. Ich spreche über Computer, Fernseher, GPS-Geräte, Geldautomaten, Heiz- und Kühlsysteme, Kühlschränke, Kreditkartenlesegeräte, Gaspumpen, Registrierkassen, Krankenhausausrüstungen, Ampeln usw. 

In den ersten Tagen würde das Leben etwas normal weitergehen, Aber dann würden die Leute bald erkennen, dass die Macht nicht wieder anzieht und Panik ausbrechen würde. 

Die interkontinentale ballistische Rakete, die Nordkorea gerade startete, legte fast 1.000 Kilometer zurück und erreichte eine maximale Höhe von 4.500 Kilometern. Uns wurde jahrzehntelang gesagt, dass dies niemals geschehen würde, aber jetzt ist es passiert ... 
Das hat einen großen Grund: Laut General Mattis ist die nordkoreanische Interkontinentalrakete "ehrlich gesagt höher als je zuvor" und "Nordkorea kann grundsätzlich überall auf der Welt drohen". Dies wurde von der nordkoreanischen Raketenanalytikerin Shea bestätigt Cotton, der Allthingsnuclear Autor David Wright zitiert, und der BBC sagte, dass die anfänglichen Schätzungen des ICBM-Tests bedeuten, dass Nordkorea jetzt New York und Washington DC erreichen kann.
Wenn wir all die Jahre hart daran gearbeitet hätten, unsere Anti-Raketen-Technologie zu entwickeln, wäre das kein Problem. 

Aber an dieser Stelle sind wir in dieser Hinsicht weit hinter den Russen, und es besteht eine sehr reale Möglichkeit, dass eine von den Nordkoreanern abgeschossene Rakete die sehr begrenzte Raketenabwehr, die wir haben, durchbringen könnte. 

Es war einmal so, dass die Diskussionen über eine nordkoreanische EMP-Drohung meist hypothetisch waren, aber das hat sich komplett geändert. Nordkorea hat deutlich gezeigt, dass sie in der Lage sind, einen solchen Angriff durchzuführen, und im vergangenen September hat Kim Jong Un öffentlich zugegeben, dass Nordkorea diese Fähigkeit entwickeln will ...
Aber die meisten Reporter verpassten eine Schlüsselbedrohung, die am Ende von Kims öffentlicher Erklärung auftauchte, als er prahlte, dass Nordkorea "eine multifunktionale thermonukleare Atombombe mit großer Zerstörungskraft genutzt hat, die in großen Höhen für superstarke EMP gezündet werden kann Puls) Angriff nach strategischen Zielen. " 

So jetzt wissen wir. Einen Angriff mit elektromagnetischen Impulsen gegen seine Feinde zu starten, ist eines der strategischen Ziele Nordkoreas. Und für Nordkorea sind die USA der größte Feind.
Und wie ich bereits sagte, würde alles, was es brauchte, eine einzige gut platzierte nukleare Detonation sein, um Elektronik von Küste zu Küste zu braten. Folgendes kommt aus der Daily Mail ... 
Theoretisch würde eine ausreichend starke Bombe in einer Höhe von 249 Meilen die gesamte Elektronik in den USA auslöschen, die südlichste Spitze Floridas und die östlichsten Staaten retten - und Kanada und Mexiko beeinträchtigen.
Ohne Macht würde nichts verteilt werden. Das bedeutet, dass es sehr schnell keine Nahrung, kein Wasser und kein Medikament in Ihrer Gemeinde gibt. Ein Artikel von Fox News diese Woche verwendet den Begriff "postapokalyptischen", um zu beschreiben, was wir vor ... 
Es hört sich alles sehr postapokalypt an, wenn man merkt, dass es keine Lichter oder andere elektrische Geräte in Häusern und Geschäften gibt, keine Wasserfiltration, keine regionalen Essenszentren, kein Transportnetz - nichts von dem, was wir als selbstverständlich voraussetzen. Zivilisation.
Wie ich bereits sagte, wären die Dinge für ein paar Tage relativ gut, aber wenn dann jeder merkt, dass die Macht nicht zurückkommt, würde Chaos in einem Ausmaß entstehen, wie wir es noch nie zuvor gesehen haben. Das Folgende stammt aus einem Artikel von Mac Slavo ... 
Die ersten 24 bis 48 Stunden nach einem solchen Ereignis werden zu Verwirrung in der allgemeinen Bevölkerung führen, da traditionelle Nachrichtenquellen wie Fernseh-, Radio- und Mobiltelefonnetze nicht funktionieren werden. 

Innerhalb von wenigen Tagen, wenn die Leute erkennen, dass die Macht nicht mehr zurückkehrt und die Regale der Lebensmittelgeschäfte sich zu leeren beginnen, wird das gesamte System in Chaos versinken. 

Innerhalb von 30 Tagen wird ein massiver Absterben begonnen haben, da die Nahrungsmittelvorräte schwinden, Plünderer und Banden zu heftigen Extremen werden, Medikamente nicht wieder aufgefüllt werden können und Wasserpumpstationen versagen.
Von welcher Art von "Massensterben" würden wir reden? 

Nun, einige der besten Experten auf dem Gebiet glauben, dass " bis zu 90 Prozent aller Amerikaner " tot sein könnten, wenn der Stromausfall lange genug anhielt ... 
William Graham, Vorsitzender der ehemaligen EMP-Kommission und ihr ehemaliger Stabschef, Peter Vincent Pry, warnte die Anhörung, dass ein solcher Angriff "das US-Stromnetz auf unbestimmte Zeit stilllegen und innerhalb eines Jahres zum Tod führen könnte" zu 90 Prozent aller Amerikaner. 
Andere glauben, dass die Zahl niedriger sein würde, aber so ziemlich alle stimmen zu, dass die Zahl der Todesopfer in die Millionen gehen würde. 

Dies ist eine unserer größten strategischen Schwachstellen, und unser Stromnetz könnte gegen einen EMP-Angriff für ein paar Milliarden Dollar abgesichert werden. Das ist etwas , worum ich mich sehr bemühe , aber im Moment ist es für unsere Führer in Washington einfach keine Priorität. 

In der Tat haben sie tatsächlich Fördermittel von der Kommission gezogen, die in die EMP-Bedrohung sah ... 
Am 30. September schloss die Kongress-Kommission, um die Bedrohung durch elektromagnetischen Impuls an die Vereinigten Staaten von Amerika zu beurteilen, seine Türennach einem Versäumnis, die Finanzierung vom Kongress zu sichern.
Manchmal fällt es mir schwer, die Worte zu finden, die beschreiben, wie unglaublich dumm der Kongress ist. 

Ein EMP-Angriff ist eine größere Bedrohung als je zuvor, und dennoch wollte der Kongress nicht einmal ein bisschen Geld für die Kommission bereitstellen, die an einem Plan arbeitete, um uns zu schützen. 

Dies ist ein weiteres Beispiel, das zeigt, dass wir auf dem Capitol Hill eine neue Führung brauchen, denn im Moment scheinen die Menschen, die wir in Washington "repräsentieren", in fast allem völlig ahnungslos zu sein. 

Michael Snyder ist ein republikanischer Kandidat für den Kongress im ersten Kongressbezirk von Idaho. Auf seiner offiziellen Website erfahren Sie, wie Sie sich an der Kampagne beteiligen können Sein neues Buch mit dem Titel "Ein Leben leben, das wirklich zählt "ist in Taschenbuch und für den Kindle auf Amazon.comverfügbar .
Sponsored Links

Welche schon jetzt und hier in fast jeder Großstadt deutlich erkennbar ist...... Merkel Mafia presst Hundert Sardinen in eine Dose in die nur 5 hereinpassen und behauptet "Wir schaffen das " Die Bande ist nicht nur hochgradig Krank sondern auch noch hochgradig kriminell!

Migrationsforscherin warnt vor Familien-Nachzug: Das fördere Parallelgesellschaften

von aikos2309
In einem Gespräch mit der »Welt« erklärte die türkischstämmige Migrationsforscherin Necla Kelek, der Familiennachzug für subsidiär Schutzbedürftige sei der falsche Weg. Dies fördere Parallelgesellschaften und erschwere Integration, stellte sie klar.
Außerdem sende der Familiennachzug das falsche Signal an die Menschen in ihren Heimatländern. Das Bestehen der linken Parteien auf den Familiennachzug sei kontraproduktiv, wenn es um die Integration geht.
Gegenüber der »Welt« erklärte sie wörtlich: »Mit dem Familiennachzug importieren wir ein islamisches Familiensystem, das erst zu Parallelgesellschaften und Integrationsproblemen führt. Niemand braucht sich mehr anzupassen, man kann unter sich bleiben und Traditionen wie die Kinderehe, Frauenunterdrückung oder Gebärzwang weiterleben.«
Außerdem warnte sie davor, dass manche Familien minderjährige Asylbewerber als »Türöffner« nach Deutschland schicken, um anschließend die ganze Familie nachholen zu können.
Mit der Familie werde schließlich auch das Wertesystem importiert: »Familie heißt in orientalisch-muslimischen Gesellschaften die Großfamilie, die Sippe, die patriarchalisch organisiert ist.«
Schweden: Linke Politikerinnen auf der Flucht
Nalin Pekgul ist eine ehemalige Parlamentarierin der linken schwedischen Sozialdemokraten, von der youwatch und die Epochtimes berichten. Es gibt auch einen Bericht über sie von breitbart. Sie lebte seit mehr als 30 Jahren glücklich und zufrieden in Tensa, einem Vorort Stockholm.
Nun kann sie es da nicht mehr aushalten. »Ich fühle mich hier nicht mehr sicher. Die muslimischen Fundamentalisten haben den Bezirk übernommen und ich kann nicht mehr ins Zentrum gehen, ohne belästigt zu werden«.
So äußerte sie sich gegenüber dem Fernsehsender SVT. Sie musste mit ansehen, wie sich die Situation kontinuierlich verschlechterte. Sie hat selbst beobachtet, wie immer mehr Migranten zu Fundamentalisten wurden. Doch sie hatte sich getäuscht. Sie hatte den Eindruck, dass die Mehrheit der Migranten die radikalen Islamisten »verfluchen« würden. Deshalb hatte sie »immer gehofft«, das Problem gehe »irgendwann vorbei«.
Es ging nicht vorbei. Es verschärfte sich noch.
Ein anderes Beispiel ist die ehemalige Linken-Politikerin Zeliha Dagli, die in dem Stockholmer Vorort Husby lebte. Auch das ist eine Gegend, die ebenfalls von muslimischen Migranten übernommen wurde. Dagli zog nun von Husby weg. Sie hatte Angst.
Ein Miteinander scheiterte von Anfang an: »Es gab Gerüchte, dass wir den Frauen die Schleier wegnehmen wollten«, erzählt sie. In Husby patrouillierten schließlich selbsternannte »Moralpolizisten«, die das Benehmen der Frauen in der Öffentlichkeit kontrollierten.
  
Die Stimmung wurde immer gereizter. »Mir wurde gesagt, ich solle auf mich aufpassen.« Da war der Punkt erreicht, dass sie sich nicht länger sicher fühlte. Sie lebt nun in der Stockholmer Innenstadt.
Wehmütig blickt sie auf alte Tage zurück. Sie würde sich freuen, sagt sie, endlich wieder anziehen und sagen zu können, was sie wolle, ohne um ihre Sicherheit fürchten zu müssen.
Nun lebt sie wie eine Fremde im eigenen Land. Womöglich ahnt sie, dass sie mit der Politik, die sie selbst vertreten hat, mit dazu beigetragen hat, genau die Zustände herbeizuführen, unter denen sie nun leidet.
Anzeige
Literatur:

LIVE: Eröffnung des Treffens der Organisation des Vertrags über kollekti...

Der Tod, ein Meister aus der EU? Man ist geneigt zu sagen, dass alles, was von Merkels EU kommt, ist tödlich. Ob es sich um den unsere Existenz vernichtenden Finanz-Terror der Merkelschen "Rettungsprogrammen" handelt, oder um die Kinderdiebstahls-Industrie zur Belieferung der Logen-Blutmessen, oder um die beispiellose Menschenverfolgung, wenn Kernlügen aufgedeckt werden bzw. wenn es um vergiftete Lebensmittel geht - immer kommt alles über Merkel von der EU. Derzeit wurde ein weiterer Lebensmittel-Giftungskandal öffentlich, der auf Anweisung der EU-Führung, also von den Ober-Kalergisten Juncker und Merkel, geheim bleiben sollte. Millionen und Abermillionen von hochvergifteten Eiern wurden in die Regale der Supermärkte gebracht. Das alles erinnert an das Großprojekt der damaligen jüdischen Globalisten-Mafia unter Führung von Rachmiel Brandtwein, verseuchtes Rindfleisch aus Britannien als "hochwertiges, von Veterinären geprüftes Fleisch", vor allem in der BRD abzusetzen. Mehr.


Kloakenzukunft BRD BRD, bald nur noch eine afrikanische Kloake In Afrika fordern Prominente bereits, die Weißen mögen zurückkommen und die Schwarzen wieder führen, da sie sonst untergingen Der Irrsinn der Multikulturalisten besteht darin, dass sie die hier nachgewiesenen schwarzafrikanische "Leistungsmerkmale" in Deutschland als Standard einführen wollen. Noch schlimmer: wir wissen von offiziellen ärztlichen Leichenbeschauern, die in Flüchtlingsunterkünften, oft noble alte Häuser, sogar halbe Leichen - nach vierwöchigem Verwesungsgestank - auffinden. "Körper unter dem Brustkorb abgetrennt", so der Befund. Aber der untere Teil war nich mehr da, was bedeutet, dass ein Voodoo-Ritual stattgefunden hatte. Mehr.



Liebe Mitmenschen,


Menschen sind grob in drei Kategorien zu unterteilen: Die Wenigen, die dafür sorgen, dass etwas geschieht…, die Vielen, die zuschauen, wie etwas geschieht…, und die überwältigende Mehrheit, die keine Ahnung hat, was überhaupt geschieht. Die wichtigsten Meldungen der vergangenen Tage im Überblick:

Köln: Islamist rief „Allahu Akbar“ und ging mit Messer auf Passanten los – Medien schweigen

Am Montag hat ein Islamist im Kölner Stadtteil Bayenthal einen Großalarm ausgelöst. Der Mann bedrohte Passanten mit der Islam-Parole „Allahu Akbar“, stürmte mit einem Messer bewaffnet anliegende Geschäfte. Trotz einer erheblichen Bedrohungssituation hat es eine offensichtlich islamistisch motivierte Messerattacke in Köln nicht über die Schlagzeilen regionaler Medien hinaus geschafft. Deutschland diskutiert lieber über den Kratzer am Hals eines Refugee-Welccome Bürgermeisters. Weiterlesen

Anrüchig: Widerstandsdarsteller von COMPACT und Einprozent verleihen Preis an sich selbst

Im Mainstream ist es längst Alltag, dass sich eine kleine Clique von Auserwählten gegenseitig Preise für fragwürdige Aktionen verleiht. Man klopft sich gegenseitig auf die Schulter und schlürft Champagner, während das Land vor die Hunde geht. Im Bereich der alternativen Medien ist das anders – dachte man bisher. Doch auch Teile der vermeintlichen Opposition sind mittlerweile im gleichen stinkenden Sumpf angekommen, in dem sich... Weiterlesen

Hamburg: Syrer erschleicht sich Arbeitsplatz bei der Deutschen Post und klaut Hunderte Pakete

Die von Schlepperkönigin Angela Merkel eingeschleusten Fachkräfte agieren immer dreister. Straftaten wie sexuelle Belästigung, Vergewaltigung, Mord, Totschlag oder Körperverletzung sind längst nicht alles, was Illegale zu bieten haben. In einem aktuellen Fall in Hamburg erwies sich ein 23-jähriger Syrer als besonders kreativ. Um seinen kriminellen Veranlagungen nachgehen können, erschlich sich der vermeintliche Flüchtling eigens einen Job als Paketzusteller... Weiterlesen

Mit Messern, Äxten und Macheten: Migranten verüben in Deutschland beispiellose Mord- und Gewaltorgie

Die jüngste Zunahme von Mord- und Gewaltverbrechen bei denen Migranten Stichwaffen wie Messer, Äxte und Macheten zum Einsatz bringen, zeigt wie sehr sich die Sicherheitslage in Deutschland verschlechtert hat. Merkels Entschluss vorsätzlich Millionen entmenschlichter Subhumanoiden ins Land zu schleusen, hat einen Teufelskreis der Gewalt in Gang gesetzt, in dessen Zuge... Weiterlesen

Zerbrochen, verbrannt, geköpft: Der Krieg gegen die Ungläubigen in Deutschland hat längst begonnen

In großer Zahl werden Kirchen zerstört, Friedhöfe geschändet und selbst Gipfelkreuze abgesägt. Es herrscht ein schleichender Krieg in Deutschland. Er ist verleugnet, er ist bösartig, er brodelt leise vor sich hin. Er ist verleugnet, er ist bösartig, er brodelt leise vor sich hin. Hebt er sein hässliches Haupt, wird er schnell als schlichter Vandalismus abgetan. Was mit Angriffen auf christliche Symbole beginnt, wird mit Mord und Totschlag enden. Wenn die Große Masse... Weiterlesen

Schweden: Gewalt in Migranten-Ghettos eskaliert – Feuerwehr weigert sich Brände zu löschen

In von Migranten bewohnte Gegenden rücken schwedische Feuerwehrleute nur noch aus, wenn bewaffnete Polizisten in Kampfausrüstung zugegen sind. In manchen Städten wie in Uppsala kommt die Feuerwehr überhaupt nicht mehr, wenn es brennt. Zu groß ist die Angst der Lebensretter, durch den Mob... Weiterlesen

Untersuchungsausschuss zu den Rechtsbrüchen von Angela Merkel – Jetzt Petition unterzeichnen!

Nach dem erfolgreichen Einzug der AfD in den Bundestag, muss der Druck auf die Bundesregierung weiter erhöht werden. Wir fordern daher, dass ein Untersuchungsausschuss im deutschen Bundestag eingesetzt wird, der die Fehlentscheidungen und Rechtsbrüche der Regierung Merkel aufarbeitet. Insbesondere sollen die Hintergründe der Entscheidung der Bundeskanzlerin vom September 2015 untersucht werden, die Grenzen nicht länger zu kontrollieren. Zur Vorlage beim Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages sind 50.000 Unterschriften notwendig. Weiterlesen

Rette das Meinungsklima! anonymousnews.ru kann nur mit Deiner Hilfe überleben!

Wir danken Dir für Dein Vertrauen, dass Du uns bis dato hast als treuer Leser zuteil werden lassen. Der Kopp-Verlag hat zum 31. Juli 2017 sein Partnerprogramm eingestellt. Seitdem haben wir keine Möglichkeit mehr, anonymousnews.ru kostendeckend zu betreiben. Wir haben uns deshalb dazu entschlossen, das Portal völlig werbe-frei und auf Basis freiwilliger Spenden fortzuführen. Wenn Du unsere Arbeit schätzt, dann unterstütze uns bitte. Wir sind auf Dich als Leser angewiesen, um kontinuierlich eine maximal informative Auslese informativer Inhalte und gründlich recherchierter Hintergrundartikel bereit stellen zu können. Autoren, Technik und Sicherheit kosten sehr viel Geld. Mit Deiner Spende gewährleistet Du nicht nur ein Mindestmaß an Planungssicherheit, sondern sicherst vor allem unsere Unabhängigkeit. Jeder einzelne Euro hilft und ist wichtig. Vielen Dank!
JETZT UNTERSTÜTZEN
Spenden per Bitcoin bitte an:
1MuNdThNii5L6sw7hsTdKb4Ea3dhiZRRZM
Vielen Dank für Deine Unterstützung!