LIEBE ist die am höchsten schwingende, stärkste KRAFT des Universums, sie birgt in sich unbegrenzte MACHT:

LIEBE ist MACHT, die niemals missbraucht werden kann,

weil sie Missbrauch nicht kennt, nur LIEBT,

und Niemandem schaden würde.

Sie kennt keine Angst,

keinen Zweifel.

Sie kennt die Angst und auch die kleinen Ängste nicht. Sie hält nicht fest, sondern nimmt BEDINGUNGSLOS an und lässt gleichzeitig BEDINGUNGSLOS los.

Die Lieblosigkeit und Missachtung der Göttlichen Gebote sind DIE URSACHE dessen ,was auf diesem Planeten geschieht und deren Veröffentlichungen uns auf diesem Blog immer wieder vor Augen geführt werden.

Mittwoch, 25. April 2018

Betreff: Kommentar zu: Die Anstalt - ZDF schon wieder "lästerlich" über Christen - Hartz-4-"Messe" "Keilen" gegen die "Herzenswerte" von Menschen... .




Liebe Frau Rosebrock,
Sie wollen wissen warum die das tun?
Ich glaube die Antwort ist gar nicht so schwer. Über Gläubige her zu ziehen ist eigentlich immer lustig.
Ich kann mir zum Beispiel super gut vorstellen ein Drehbuch zu kreieren, wo ich mich dermaßen über die Dusselgemeinde der Schlafschafe amüsiere, die jeden Abend andächtigst vor dem ökomenischen Altar von „tagesschau“ und „heute“ Platz nehmen um dem Lügengottesdienst der Eliten beizuwohnen, dass ich schon beim Schreiben Lachanfälle bekomme.
Leider ist das aber auch so einfach, dass es mir wegen der unerträglichen Leichtigkeit des Seins niemals in den Sinn käme das wirklich zu machen. Über Dumme und Behinderte macht man sich einmal nicht lustig, das ist nicht anständig… und – wie schon gesagt – viel zu einfach.

Wenn Sie das was da geboten wird unerträglich finden aber des reinen Informiertseins halber dennoch ansehen wollen, dann empfehle ich Ihnen einen intellektuellen Filter.
Dieser funktioniert wie folgt:
Wandeln Sie in Gedanken jeden Witz, jede primitive Posse und jede Abfälligkeit über Christen einfach eine solche gegen Muslime um!
Transformieren Sie jede Spitze gegen Christus, den heiligen Geist und die Heerschar der Heiligen in eine Mohammed-Karikatur!
Verbiegen Sie jeden dummen Spruch gegen aufrechte Christen in ein „der Bärtige ist Scheiße“!
… und dann stellen Sie sich vor, was kurz darauf mit den „ach so mutigen“ GEZ-Künstler-Pfeifen, diesen Urpantoffeltierchen und Lauluftpustern passieren würde, würden diese sich das wirklich einmal trauen.

Tun Sie es einfach mal und Sie werden staunen, wie leicht man plötzlich doch noch lachen kann.
Sie wissen ja, Humor ist wenn man trotzdem lacht.
Klar, die Amöbenhumoristen wollen dass man über ihre Witze lacht und nicht über sie, aber was soll’s… Hauptsache Spaß, Hauptsache abgelenkt, Hauptsache…
Oh, Moment mal, wollte man mit den ganzen Christenwitzen nicht eigentlich von den islamischen Vergewaltigern und Messerschwingern ablenken? Wollte man nicht den Blick der langsam dämmrig werdenden Schlafschafe wegbekommen von dem riesigen Betrug, der da gegen sie im Gange ist, die Rechtsbrüche, Meineide, die heiße und die kalte Enteignung und die ganzen Verdummungsaktionen?
Oooops!!! Verdammt, da können wir aber nur hoffen, dass kein kranker Geist auf so eine verrückte Assoziation kommt, wie sie der Autor dieser E-Mail weiter oben entworfen hat.
Die Konsequenzen für die Neu-DDR-Kulturschaffenden und ihre Auftraggeber wären gar nicht auszudenken.

Sie dürfen den Hinweis gerne weiter leiten. Vielleicht benötigen auch andere eine psychooptimierte Gebrauchsanweisung für die Elite-Lügner und –Hetzer und deren primitive Symbionten-Horden beim gemeinen GEZ-Parasiten.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. rer. nat. habil. Norbert Schwarzer

Von: Almut Rosebrock [mailto:almut.rosebrock@googlemail.com]
Gesendet: Mittwoch, 25. April 2018 04:52
An: REDKI Katholisch.de <info@katholisch.de>; PR Tagespost (Kath. Ztg.) <info@die-tagespost.de>; Redaktion Idea <idea@idea.de>; Redaktion PRO Medienmagazin <redaktion@pro-medienmagazin.de>; Red. ZDF <info@zdf.de>; PR ZDF Kirche und Leben <kircheundleben@zdf.de>; Redaktion GA Online <w.schmitz-vianden@ga-bonn.de>; Redaktion Süddeutsche Zeitung <redaktion@sueddeutsche.de>; Leserbriefe Bild <leserbriefe@bild.de>; Redaktion Express <bonn@express.de>
Cc: KI Woelki, Erzbischöfliches Haus <erzbischoefliches-haus@erzbistum-koeln.de>; Ratsvorssitz EKD <rv@ekd.de>; Info EKD <info@ekd.de>; Reinhard KI Erzbistum München, Marx <pressestelle@erzbistum-muenchen.de>; Bistum Augsburg, Mixa <presse@bistum-augsburg.de>; Volker BT Münz, AfD, BW <volker.muenz@afd-bw.de>; Beatrix von Storch (MdB) <afd@beatrixvonstorch.de>; thomas.strobl@cdu-bw.de; Armin Laschet, <armin.laschet@landtag.nrw.de>; Paul BT Ziemiak, CDU <paul.ziemiak@bundestag.de>; Elisabeth BT Winkelmeier-Becker, CDU, Rhein-Sieg <elisabeth.winkelmeier-becker@wk.bundestag.de>; Klaus-Peter BT Willsch, CDU, Rheingau <klaus-peter.willsch@bundestag.de>; Jens BT Spahn <jens.spahn@bundestag.de>; Norbert Röttgen, CDU, MdB <norbert.roettgen@wk.bundestag.de>; Sylvia BT Pantel CDU <sylvia.pantel@bundestag.de>; Heribert BT Hirte CDU <heribert.hirte@bundestag.de>; Stephan BT Harbarth, CDU Rhein Neckar <stephan.harbarth.wk@bundestag.de>; Heiko PO Maas, SPD Saar , Justizmin. <landesverband@spd-saar.de>; manuela.schwesig@spd.de; Katrin BT Göring-Eckardt, Grüne <katrin.goering-eckardt@bundestag.de>; info Katholikentag <info@katholikentag.de>
Betreff: Die Anstalt - ZDF schon wieder "lästerlich" über Christen - Hartz-4-"Messe" "Keilen" gegen die "Herzenswerte" von Menschen... .

Guten Tag!

Nachdem ich gerade gestern anlässlich des "gekreuzigten Osterhasen" in der "heute show" (https://www.google.com/search?q=zdf+gegen+christen+Beschwerde&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b) an das ZDF geschrieben hatte (s.u.) - nun schon wieder:

Gestern abend (24.4.) bei "Die Anstalt": Wieder volle Gotteslästerung! Eine "Hartz-4-Andacht"... . Heftig, wie ich fand.
Es wird echt auf Christen - hier war es eher katholisch - "rumgetrampelt", 
"lächerlich" gemacht, was das Zeug hält.
Mich SCHMERZT das - auch wenn ich evangelisch bin.
Der große, allmächtige Gott, Schöpfer des HIMMELS und der Erden - und ERHALTER derselben!

https://www.zdf.de/comedy/die-anstalt/die-anstalt-vom-24-april-2018-100.html - Beginnend 36:30. Sehr grenzwertig!

GOTT lässt sich NICHT spotten. HERR, erbarme Dich!         (Man kann sich nur fragen - WIEVIEL "Erbarmen" braucht es noch....... ?)

Almut Rosebrock
Guten Tag!

Ich möchte mich dem PROTEST gegen die herabwürdigende Behandlung des Christentums im (angeblichen) "Qualitäts-TV" anschließen.
Wäre es um Allah bzw. Mohammed gegangen, hätten Sie womöglich schon ein MESSER im oder am Hals - da hielte / hält man sich also wohlweislich zurück... . (" Meinungsterror" sozusagen)

Uns Christen ist das KREUZ - und das Leiden und Sterben Jesu an demselben GOTTESKRAFT - für die WELT ist es eine Torheit (das steht im Römerbrief der Bibel, ein zentraler Vers.)

DARUM kennen wir auch Versöhnung, Vergebung, Gewaltfreiheit. Im Gegensatz zum (natürlichen) "Rachegedanken" ("Auge um Auge - Zahn um Zahn") - der auch im Koran "gepflegt" wird - sowie "natürlich menschlich" ist. (Im AT der Bibel war es NEU, dass "nur" Auge um Auge" - und NICHT noch mehr!!!)

Nur DARUM haben auch Menschen, die sich politik-kritisch aktuell einsetzen für die AfD, die "Erklärung2018", Pegida, für "nationale Verantwortlichkeit" ("patriotisch"), EU-kritisch - das bin ICH auch! - die KRAFTTROTZ der ganzen ANFEINDUNGEN - beginnend von der "hohen Politik" (Bundespräsident, Ministerpräsidentin, usw.), den Medien, der sonstigen Gesellschaft STANDHAFT zu bleiben in der Protesthaltung. Oft genug erinnert mich das an die "Bekennende Kirche", an die Geschwister Scholl, an Dietrich Bonhoeffer, usw..

Wie oft muss ich bei "politischem Kabarett" SCHLUCKEN, sobald die Rede auf die AfD, auf "Patrioten", auf "Demo für alle", also im weitesten Sinne "Wert-Konservative" kommt.
Beispiele: Jürgen Becker, Urban Priol, Christian Ehring, Oliver Welcke - die Privaten sehe ich NIE!

Wie UNQUALIFIZIERT wird da "losgekeult" - mit von MIR ZWANGSFINANZIERT???! (Z.B. "die olle Nazischlampe" über Alice Weidel. Über Frau Lengsfeld, die Inititatorin der (wie ich finde sehr guten) "Erklärung 2018" wird aktuell "negativ berichtet" und ermittelt, weil sie einem Gegendemonstranten gegen Ihren Auftritt in Köln (die Rede findet man im Internet), der sie als SCHLAMPE tituliert hat, im Affekt eine OHRFEIGE gegeben hat! Sie hat Recht - solche Menschen haben im Grundsatz OHRFEIGEN verdient!
https://www.youtube.com/watch?v=1bXLw8CCOFw - Hier ein Interview mit der tapferen Frau Lengsfeld dazu.

Nur dass GEWALT eben keine Lösung ist - sein darf. Weil sie sich - durch "Gegengewalt" - aufschaukelt - und es irgendwann ESKALIERT!
DAS ist für mich der Grund, dass ich bereits seit Jahren immer, wenn mal wieder jemand hart "gegen die AfD auskeult", ich denjenigen per Mail anschreibe und um Mäßigung und respektvollen Umgang bitte. Das betraf bereits Herrn Woelki, Herrn Stegner, Herrn Gauck, Frau Merkel, Herrn Kardinal (verstorben) Lehmann, zuletzt Frau Bischöfin Junkermann -
von der ich sogar, entgegen sonstiger "Gepflogenheiten", eine ANTWORT bekam. Sehr verwunderlich. Allerdings BEHARRTE die Antwort nur auf den vorherigen Aussagen. Nun denn.

Als Bürgerin ERWARTE ich nicht mehr viel von der Politik und den dort Agierenden.

Ich bemühe mich seit 2007 mit der "Initiative für Vielfalt in der Schulkinderbetreuung" für mehr ACHTUNG differenzierter familiärer Interessen -
was sich für mich darin ausdrücken sollte, dass neben dem (allgemein VERHERRLICHTEN) schulischen Ganztag auch "Mittellösungen" -
verlässliche Betreuung bis zum Ende der 6. Stunde oder bis 14 Uhr - angeboten werden sollen -
und das GLEICHBERECHTIGT und mit WERTSCHÄTZUNG für die Eltern / Mütter, die sich entscheiden, ihre Kinder mehr SELBST und INDIVIDUELL betreuen zu wollen.

Wo sind FREIHEIT und SELBSTBESTIMMUNG heute?

Frauen sollen, "müssen" EMANZIPIERT" sein - und - egal ob mit oder ohne Kind(er) - möglichst 100 Prozent im "Job" funktionieren. (So die "Theorie" - die PRAXIS ist Gott sei Dank anders!)
Egal, wie das "mit Kindern, Partnerschaft usw." läuft - oder eben auch nicht. Egal, ob die Kinder dabei "vor die Hunde gehen". Zu Drogen kommen. Computer-abhängig werden.
Falsche "Freunde" finden. Mit PORNOS "Befriedigung" suchen und "finden". Usw. .
"Egal", ob die Partnerschaft / Ehe kaputt geht... . Hauptsache, die "FORM" stimmt - so halbwegs... .

"Zur Not" springt das "JUGENDAMT" ein - und steckt die Kinder ins HEIM!
Da wird dann deutlich, wie WERTVOLL Erziehung ist - denn HEIMTRÄGER KASSIEREN pro Kind und Monat 6000 - 12 000 EURO!!!!!!!!
Ich plädiere aktuell dafür, Artikel 6 des Grundgesetzes ERSATZLOS zu streichen. Man hält sich ja sowieso nicht dran - also WEG DAMIT!!!

Was Jugendämter in deutschen Familien "rumpfuschen" - Kinder von liebenden Eltern wegreißen, ihnen KEINE Chance geben, die Kinder wiederzubekommen-
es geht - LEIDER - auf keine Kuhhaut! Fragen Sie diesbezüglich gerne Herrn Markus Weinberg, CDU, MdB - er SAMMELT derartige SCHICKSALE in seinem Büro!

Ich versuche, davon betroffene "entkinderte Eltern" nach meinen Kräften zu unterstützen. (Die Seite der "ENTELTERTEN KINDER" kenne ich noch nicht. Die werden "GEBLOCKT".)
Ich lerne (leider!) STÄNDIG neue Betroffene kennen! Mit immer noch "heftigeren" "Fällen".... .

Zum Glück "schaffen" es aktuell mehr Leute, mit ihrer "Sache" an die "Öffentlichkeit" zu kommen - oder / und sich wenigstens zu "vernetzen" -
ja, und Frau Justizministerin Barley, DAZU IST FACEBOOK ein echter SEGEN!!!! Keine "Gefahr", wie SIE meinen!


Es sind keine "Fälle" - es sind schwerste SCHICKSALE!!! Was wird aus Kindern und Jugendlichen, die im "Heim" - ohne LIEBE und familiäre Bindung, meist auch GETRENNT von den Geschwistern-  AUFWACHSEN müssen? Wie ist deren LEBENSPERSPEKTIVE?? Dazu müsste es mal eine differenzierte STUDIE (Bertelsmann und Co.) geben!
https://www.express.de/duesseldorf/entzogenes-solinger-baby--eltern-jubeln---sie-bekommen-felicitaz-endlich-zurueck-30041660?originalReferrer=https://www.facebook.com/ -
Hier scheint etwas - nach HEFTIGEM Kampf, in den ich mich auch einschaltete, POSITIV auszugehen.
Morgen bekommen Manuel und Steffi ihre Tochter Felicitaz zurück - GOTT sei DANK!
Manches Negative gegen FAMILIEN wurde durch Ursula von der Leyen gestartet - als sie FAMILIENMINISTERIN war!

Da wurde - OHNE die KINDERPSYCHOLOGIE zu hören und / oder zu beachten - die "KRIPPENOFFENSIVE" gestartet.

Da wurden - zur Weiterführung der "Emanzipation" - Unterhaltszahlungen an die geschiedene, Kinder über 3 Jahren erziehende Mütter EINGESTELLT!

Das wurde politisch HOCHGEJUBELT... . Die WIRKUNGEN diese "Politik" sind VERHEEREND!!!


Ich finde das NICHT okay! Mit dem Aktionsbündnis "Gerne leben mit Kindern", das ich vor genau 9 Jahren in 2009 gründete, versuche ich seitdem, 
mehr VERNETZUNG von für Familie engagierte Organisationen, Gruppen und auch Einzelpersonen zu erreichen.

Wir versuchen, erziehende, aktive, sich für ihre RECHTE einsetzende ELTERN zu stärken. Elternbildung zu erreichen - WOGEGEN die "Emanzipation" steht,
die die Frauen - egal ob Mutter oder nicht - an den ARBEITSPLÄTZEN sehen will! Die nicht sieht, dass das KIND als OPFER auf der Strecke diese "Politik" bleibt!

Wir versuchen, GEGEN die "Krippen-Euphorie" und die "Ganztags-Verherrlichung" eine realistisch-KRITISCHE SICHT der Thematik zu erreichen.
Die scheint leider aktuell in weiter Ferne. Darum löste sich auch das 2008 mit großem Elan gegründete "Familiennetzwerk Deutschland" in 2015 wieder auf.

Im Moment haben FAMILIEN keine Lobby! Das ist hart - aber FAKT!


Ich vermisse wirkliche WERTE im TV! Wie lebt man gelingend Partnerschaft? Wie erzieht man gut seine Kinder? Usw. .
Statt der tausendfachen Krimis, Kochshows, "Liebessendungen" (Sturm der L., Rote Rosen, ......), Proleten-TV. (Es gibt, Gott sei Dank, einige positive Ausnahmen!)

Positive VORBILDER - auch und besonders für KINDER und Jugendliche, aber ebenso für ALLE anderen - WO sind sie?


Mich "ätzt" es auch an, wenn ständig "Pro-Flüchtling" geredet und gesendet wird - und das EIGENE, unser Land, unsere KULTUR hintenan fällt!
Es gibt Sendungen, die als "wissenschaftlich" betrachtet werden - gerade in Bezug auf Geschichte,
wo "Verbindungen" zur heutigen Zeit so an den Haaren herbeigezogen werden.

Wo ich nur (im negativen Sinne!) STAUNEN kann über die DREISTIGKEIT und das "merkwürdige Denken" dieser "Qualitäts-Journalisten!

Übrigens sehe ICH die AfD, Pegida, die IB usw. NICHT als "Gefahr für die Demokratie", wie es so oft dargestellt wird,

sondern als ENGAGIERTEN und WERTVOLLEN Versuch verantwortlicher BÜRGERINNEN und BÜRGER, die POLITIK "PRO BÜRGER" zu "retten".

DANKE für Ihre Zeit - und weiter positiv voran für unser Land und seine BÜRGER!

Almut Rosebrock, Apothekerin, Mutter, ev. Christin,
Aktionsbündnis "Gerne leben mit Kindern"

**********************************************
Almut Rosebrock
Rheinblick 1
53343 Wachtberg
Tel. 0228-340926


Virenfrei. www.avast.com