LIEBE ist die am höchsten schwingende, stärkste KRAFT des Universums, sie birgt in sich unbegrenzte MACHT:

LIEBE ist MACHT, die niemals missbraucht werden kann,

weil sie Missbrauch nicht kennt, nur LIEBT,

und Niemandem schaden würde.

Sie kennt keine Angst,

keinen Zweifel.

Sie kennt die Angst und auch die kleinen Ängste nicht. Sie hält nicht fest, sondern nimmt BEDINGUNGSLOS an und lässt gleichzeitig BEDINGUNGSLOS los.

Die Lieblosigkeit und Missachtung der Göttlichen Gebote sind DIE URSACHE dessen ,was auf diesem Planeten geschieht und deren Veröffentlichungen uns auf diesem Blog immer wieder vor Augen geführt werden.

Montag, 23. April 2018

Das hängt wohl und ganz sicherlich mit dem "ewigen Schuldkult" aufgrund 12 gewisser Jahre (und allen daran angeknüpften sowie vorausgegangenen Geschichtslügen) zusammen. Deshalb MUSS Deutschland aufnehmen, aufnehmen, aufnehmen, um ein künstliches Gutmenschen-Image zu pflegen, gleichsam zur Sühne und Wiedergutmachung ... oder wie sonst sollte dieser Fatalismus und Volksselbsthaß (politisch GRÜNE, LINKE, ROTE, SCHWARZE) gegen alle Menschenrechte zu erklären sein?!?! Nur die BLAUEN stechen da deutlich anders hervor.


Betreff: Schärferes Asylrecht in Österreich. Und Deutschland nimmt auf, nimmt auf, nimmt auf…

Zitat:
Das Gesetz im Detail (verkürzte Darstellung):
1.   Asylurlauber: Reisen Flüchtlinge wieder in ihr Heimatland, „wird von Amtswegen ein Asyl-Aberkennungsverfahren eingeleitet und beschleunigt geführt“.
2.   Handys: Stellen Flüchtlinge einen Asylantrag, werden Handy-Daten ausgelesen, um ihren Fluchtweg nachzuvollziehen. Ist er etwa in Griechenland in die EU eingereist, wird er zurückgestellt (Dublin-Fall).
3.   Bargeld: Pro Person können künftig bis zu 840 Euro Bargeld abgenommen werden (auch für mitreisende Kinder), um die ersten drei Monate der Unterkunft zu finanzieren. 120 € dürfen die Flüchtlinge behalten.
4.   Anschluß-Abschiebehaft („Schubhaft“): Wird ein Flüchtling aus der Strafhaft entlassen, soll er sofort in Schubhaft kommen.
5.   Gebietsbeschränkung: Hat ein Flüchtling einen Ausreisebescheid in ein anderes (EU-) Land, darf er den Wohnbezirk nicht verlassen.
6.   Krankenhäuser („Spitäler“): Wird ein Asylwerber aus einem Spital entlassen, muß er die Fremdenbehörden verständigen.
7.   Staatsbürgerschaften: Wartefrist für Flüchtlinge wird von sechs auf zehn Jahre hinaufgesetzt.

Den Mißbrauch eines Gesetzes kann man nur dadurch wirksam bekämpfen, indem man das Gesetz abschafft.

Tu felix Austria! Schärferes Asylrecht in Österreich. Und Deutschland nimmt auf, nimmt auf, nimmt auf…

Veröffentlicht am 21. April 2018von conservo

(www.conservo.wordpress.com)
  •  

cid:image007.png@01D3DAEF.981C5970

Ungarn: Egal wie sehr sich EU und Soros bemühen, wir nehmen keine illegalen Einwanderer auf

Ungarn: Egal wie sehr sich EU und Soros bemühen, wir nehmen keine illegalen Einwanderer auf

"Illegale Einwanderer müssen auch künftig draußen bleiben"

Szijjártó: "Wir möchten mehr ungarische Kinder und Familien statt Einwanderern"

Strafsteuern und umfassende Berichtspflichten für ausländisch finanzierte NGOs