LIEBE ist die am höchsten schwingende, stärkste KRAFT des Universums, sie birgt in sich unbegrenzte MACHT:

LIEBE ist MACHT, die niemals missbraucht werden kann,

weil sie Missbrauch nicht kennt, nur LIEBT,

und Niemandem schaden würde.

Sie kennt keine Angst,

keinen Zweifel.

Sie kennt die Angst und auch die kleinen Ängste nicht. Sie hält nicht fest, sondern nimmt BEDINGUNGSLOS an und lässt gleichzeitig BEDINGUNGSLOS los.

Die Lieblosigkeit und Missachtung der Göttlichen Gebote sind DIE URSACHE dessen ,was auf diesem Planeten geschieht und deren Veröffentlichungen uns auf diesem Blog immer wieder vor Augen geführt werden.

Freitag, 9. November 2018

Bilderberg-Dokument aus 2012 fordert Migrantenflutung und Zerschlagung Deutschlands


von aikos2309
Die Artikel rund um den UN-Migrationspakt reißen nicht ab und das ist gut so! Denn mehr und mehr Details und Hintergründe sickern durch, die die Pläne und Drahtzieher hinter der orchestrierten Massenmigration offenbaren. Pläne und Aktionen, die die Zerschlagung der europäischen Nationalitäten samt Kulturen zur Folge haben sollen.
Dank eines älteren Artikels aus 2014, den ich schon vor geraumer Zeit auf lupocattivoblog.com vorfand (als Backup eines bereits gelöschten Beitrags auf julius-hensel.com), macht rückblickend betrachtet die aktuelle Situation und die drohende Ratifizierung des UN-Teufelspakts durch die deutsche Regierung umso mehr Sinn. Bei dem brisanten Fundstück handelt es sich um:
Ein Teilstück eines mutmaßlichen Dokuments, stammend aus einer Bilderberg-Konferenz 2012 in Chantilly, USA, das durch einen Journalisten aus einem Müllcontainer im hermetisch abgeriegelten Bereich der Bilderberg-Konferenz gefischt und eine Abfotografie der Enthüllungsplattform Wikileaks zugespielt worden sei. Dieses Fragment wurde dann später im Internet verbreitet. Von Daniel Prinz.
Was die „elitäre“ Bilderberg-Konferenz ist, erklärt Publizist Heiko Schrang in diesem Kurzvortrag. Schrang erzählt in seinem Vortrag u.a., dass 2015 ein Insider ihm offenbarte, dass auf der Bilderberg-Konferenz 2015 im Österreich wahrscheinlich die „Flutung Europas mit Flüchtlingen auf der Agenda ganz weit oben“ gestanden hatte (Flucht de luxe: Migranten verfügen über namenlose Mastercards mit EU- und UNHCR-Logo).
Hier der Wortlaut des noch lesbaren Textes des mutmaßlichen Fragments aus 2012, der es wirklich in sich hat:
„… dadurch die U.S.A. als direktes Vorbild, weshalb wir die ,Vereinigten Staaten von Europaʼ real umzusetzen vermögen. Ein regierbares, geeinigtes Europa ist jedoch nicht möglich, wenn das eine Land reich, das andere Land arm ist.
Da sich flächendeckender Reichtum und Wohlstand aus den unterschiedlichsten Gründen und Gegebenheiten nicht in jedem europäischen Land entwickeln lassen und dies auch gar nicht in unserem Interesse liegen kann, ist eine schnellstmögliche Angleichung durch Herabstufung kapitalreicher, wirtschaftsgesunder Länder an ärmere Länder unbedingt anzustreben.
… Diese Herabstufung werden wir durch Maßnahmen erreichen, indem wir intakte Länder, und hier denke ich in erster Linie an Deutschland, einbinden werden, die Verschuldung anderer Länder zu tragen und deren Defizite auszugleichen.
… Eine fortschreitende Schwächung wäre somit gewährleistet und erhielte (in Anerkennung der Notwendigkeit von Rettungsschirmen) durchaus ihre offizielle Legitimation. Die Wichtigkeit einer Verschuldung Deutschlands – und zwar über Generationen hinaus – muss keiner wirtschaftspolitischen Beurteilung standhalten, sondern als gesellschaftspolitische Notwendigkeit verstanden werden. So ist es auch der Bevölkerung zu vermitteln, denn ansonsten werden wir früher als erwartet auf Widerstand stoßen (Marrakesch-Erklärung: Aufnahme von bis zu 300 Millionen Migranten durch EU vereinbart).
  
… Die Akzeptanz in der Bevölkerung ist zum jetzigen Zeitpunkt (noch) notwendig. Da es den Prozess der notwendigen Schwächung Deutschlands mit unterstützenden Maßnahmen zu beschleunigen gilt, möchten wir zeitgleich die Möglichkeit jedweder Einwanderung anregen und unterstützen. Und zwar massivst.
… Hier wird es auch in den nächsten Jahren wichtig sein, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, die sich uns bieten. Das Land mit Zuwanderung zu fluten, sollte von allen als notwendig verstanden werden. Die deutsche Regierung ist aufgefordert, die Umsetzung ihres Auftrags (entsprechend der Vorjahre) auch weiterhin nach Kräften zu verfolgen (EU-Studie: Deutschland kann fast 200 Millionen Migranten aufnehmen).
… Protest und Aufbegehren wird, wenn es denn überhaupt in größerem Maße dazu kommen sollte, nur aus dem rechten Lager erwartet. Diesem wird sich die breite Masse nicht anschließen – das Risiko gesellschaftlicher Ächtung wäre (dank jahrzehntelanger erfolgreicher Erziehungsarbeit) einfach zu hoch.
 Wenn sich die Hinweise auf religiös-militante Ausschreitungen muslimischer Migranten auch häufen, es sei angemerkt, dass diese uns doch viel mehr nützen als schaden. Trägt ihr Einfluss nicht dazu bei, den Identitätsverlust der Deutschen zu beschleunigen? Entsteht nicht dadurch ein weitaus gemäßigteres Volk, als wie es uns in der Vergangenheit die Stirn bot?
… Halten wir uns noch einmal vor Augen, worum es uns letztendlich geht: Wir möchten bis zum Jahre 2018…“ (Die Migrantenströme nehmen Deutschland schneller ein, als eine Invasionsarmee es könnte (Video))
Jetzt könnte man sicher behaupten, dass dieses Dokument „Fake“ sei. Aber schauen wir uns doch nun die aktuelle Situation an:
  • Wir haben dieses Fragment einer Rede aus 2012, die insbesondere die Migrantenflutung und Zerschlagung Deutschlands fordert – nebst der wirtschaftlichen Schwächung ganz Europas -, um ein einheitliches Niveau an Armut zu erschaffen.
  • 2015 steht die „Flutung Europas mit Flüchtlingen“ auf der Bilderberg-Agenda ganz oben.
  • Im Sommer 2015 öffnete die deutsche Regierung „zufällig“ dann die Schleusen für die nächste große Welle an Migranten aus Afrika und islamischen Ländern. Dabei setzt sie ihren Auftrag zur Abschaffung Deutschlands fort („entsprechend der Vorjahre“, also seit der Einladung von „Gastarbeitern“ ab den 1960er-Jahren).
  • Worauf deutet das Jahr 2018 am Ende des Manuskript-Fragments? Hier kann es sich sehr wahrscheinlich um eine Anspielung auf den globalen UN-Migrationspakt handeln, um das Rahmenwerk für die nächste Stufe der endgültigen Zerstörung Deutschlands zu schaffen. Es treten Aktionen in Kraft, die es nun „zu beschleunigen gilt“.
  • Angela Merkel bekam den Europapreis 2010 der Europa-Gesellschaft Coudenhove-Kalergi verliehen. Dieser Preis wird alle zwei Jahre für „außerordentliche Verdienste im europäischen Einigungsprozess“ verliehen. Der katholische Freimaurer Graf Richard Nicolaus von Coudenhove-Kalergi hat sich schon in den 1920er-Jahren stark für ein „Pan-Europa“ engagiert, unter Einschluss der afrikanischen Kolonien, das nach seinen Vorstellungen von „Mischlingen“ einer „eurasisch-negroiden Zukunftsrasse“ bevölkert sein solle.
  • Der Kalergi-Plan stieß nach Ende des Zweiten Weltkriegs beim damaligen englischen Premierminister Winston Churchill auf reges Interesse, der Kalergis Vision als Basis zur Schaffung der „Vereinigten Staaten von Europa“ hernahm. Und heute haben wir was? Die Europäische Union!
   
Bevor Merkel abdankt, will sie also noch ordentlich verbrannte Erde hinterlassen – pünktlich als Weihnachtsgeschenk an uns. Kann es sein, dass unsere Politiker Hochverrat allerhöchster Güte begehen? (Kalergi-Plan: Die Abschaffung der europäischen Völker wird alternativlos herbeigeredet (Video)).
Die Tatsache, dass viele europäische Länder diesen UN-Pakt nicht unterzeichnen wollen, deutet darauf hin, dass am Ende Deutschland die meisten „Neu-Deutschen“ wird aufnehmen müssen, mit allen finanziellen, sozialen und gesellschaftlichen Konsequenzen. Im Klartext bedeutet das: CHAOS! Mehr Terrorismus, mehr Kriminalität und Vergewaltigungen durch Migranten (Migrationspakt der UN: In zwei Generationen ist Deutschland gekippt, wenn die Masseneinwanderung nicht gestoppt wird).
Am Ende stehen Bürgerkrieg und die drohende komplette Übernahme Deutschlands durch Islamisten, einschließlich der Einführung eines Kalifats und der Scharia auf deutschem Boden! (Die europäische Endlösung: Migrationsflut biblischen Ausmaßes kommt auf uns zu!)
Wer das alles immer noch nicht glauben will, der solle sich folgende zusätzliche Fakten zu Gemüte führen:
  • Laut der UN sind weltweit knapp 70 Mio Menschen auf der Flucht (Stand Ende 2017).
  • Bis 2050 soll sich die Geburtenrate in Afrika verdoppelt haben, wie deberichtete. Bereits jetzt nehme die Bevölkerung dort jede Woche um eine Million zu.
  • Sogar Bundesentwicklungsminister Gerd Müller warnte, dass sich bis zu 100 Millionen Afrikaner auf den Weg nach Norden machen könnten. Die Schweizer Morgenpost konstatierte, dass bis zum Jahr 2068 bis zu 300 Millionen Afrikaner nach Europa auswandern könnten.
  • Im Jahr 2000 diskutierte die UN bereits eine sogenannte „Austauschmigration“ („replacement migration“) für Europa und die Europäische Kommission sprach in einem Dokument aus 2016 von einem „EU-Neuansiedlungsrahmen“. „Austausch“ bedeutet, dass einheimische Bevölkerungen „verschwinden“ und durch Migranten ersetzt werden müssten!
  • In einem Bericht von 2000 simulierte die Europäische Kommission, welche Bevölkerungszahl jedes europäische Land vertragen könnte. Demnach könne Deutschland eine Einwohnerzahl von 274,5 Millionen und Schweden knapp 440 Millionen verkraften!
  • Multimilliardär George Soros investiert nach eigenen Angaben 500 Millionen US-Dollar in die Masseneinwanderung.
Ich persönlich halte zwar nicht viel von Petitionen, aber ich weiß, dass dieser buchstäbliche Wahnsinn sofort gestoppt werden muss! Selbst wenn unsere Stimmen nichts zählen sollten, so sollen sie zumindest laut gehört werden. Wir müssen „Nein!“ zu diesem Migrationspakt sagen (EU-Papier beweist! Es ging nie um „Flüchtlinge“, sondern um eine geplante „Neuansiedlung“).
Die zur Zeit größte Petition findet sich auf der Seite des Abgeordneten Check mit weit über 500.000 Unterschriften:  https://www.abgeordneten-check.de/kampagnen/globalen-pakt-und-massenmigration-verhindern/startseite/
Eine weitere beliebte Petition ist die des österreichischen Aktivisten Martin Sellner: https://migrationspakt-stoppen.info/
  
Werden wir aktiv! Wir sind das Volk, wir sind die Macht! Vereinen wir uns und führen Deutschland heraus aus dieser dunklen Nacht!
In meinem Buch „Wenn das die Menschheit wüsste…“ (drei Bände in einem) können Sie u.a. weitere schockierende Hintergründe über das geplante „Migrantengeddon“, die Islamisierung und über die wahren Hintergründe und Drahtzieher des Dritten Reichs sowie der beiden Weltkriege nachlesen. Weiß die Masse über letzteres genauestens Bescheid, greift der eingeimpfte Schuldkomplex nicht mehr und das perfide Spiel ist aus. Erfahren Sie z.B., warum man gerade die Deutschen ausrotten will und wie und warum der Vatikan den Islam einst überhaupt erst erschaffen hat…
In meinem vorigen Buch „Wenn das die Deutschen wüssten…“ erfahren Sie alles über die fehlende Souveränität Deutschlands, was es mit unserer Versklavung mithilfe unseres „Strohmanns“ auf sich hat und was wir dagegen tun können.
Lesen Sie zum Thema Massenmigration auch meinen vorigen Artikel:
Literatur:
Quellen: PublicDomain/dieunbestechlichen.com/Daniel Prinz am 09.11.2018